kleine News - ohne eigenen Thread

Hier seid Ihr immer auf dem aktuellsten Stand.
Benutzeravatar
bossi
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 726
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:27
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon bossi » Mi 8. Mär 2017, 08:52

Habe nichts gefunden a la "kurze Frage, kurze Antwort". Daher neuer Thread, falls es doch was besser passendes gibt, bitte verschieben :-)

Jetzt zur news: WIRD ist verkauft worden - 3x dürft ihr raten an wen ;)


http://www.nationnews.com/nationnews/ne ... mpany-sold

calberto
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 233
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 16:03
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon calberto » Mi 22. Mär 2017, 13:00

https://www.rumporter.com/en/old-man-rum-expressions/

Da hat einer einen reinen Potstill Blend auf den Markt gebracht...7 Rums aus Barbados, Jamaica und Guyana (unter anderem Enmore, Uitvlugt und Long Pond, die anderen 4 sind geheim) und jetzt der echte Knüller, alle zwischen 25 und 33 Jahren alt...will gar nicht wisse nwas für potentielle Schätze da drin zu Grunde gegangen sind...
Bild

Benutzeravatar
ica
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 863
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 10:38
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon ica » Mi 22. Mär 2017, 13:14

Wahnsinn. Welch eine grandiose Idee. Schade dass er keinen Zucker reingekippt hat, da hätte der Blend sicher nochmal von profitiert.

Hier mal meine Lieblingsstellen aus dem Artikel:
"...or can see the investment opportunity it also represents, can take full advantage and do so for £3750."
"...the quality and rarity of the rums in the blend it would have been, I believe, £5,000 plus."
"Rumporter: I guess the only way I’d think about drinking this is neat. "
"I’m planning another 11 expressions. For the collector and investor, this will build into an impressive collection of rums that will represent a truly impressive assemblage of impeccable blends that can never be replicated or copied in any way."
Zuletzt geändert von ica am Mi 22. Mär 2017, 13:23, insgesamt 2-mal geändert.
___________________________________________________________________________
Single Cask Rum

Benutzeravatar
Knorke
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 201
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 05:38
Wohnort: Hannover Umland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Knorke » Mi 22. Mär 2017, 13:16

Naja, 58.5% klingt ja ganz gut... aber 1800GBP sind dann doch etwas überambitioniert :D

splashi007
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 440
Registriert: Do 22. Dez 2016, 15:13
Wohnort: Baden-Württemberg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon splashi007 » Mi 22. Mär 2017, 13:20

ica hat geschrieben:Welch eine grandiose Idee. Hoffentlich hat er auch noch ein bisschen Zucker reingekippt damit das ganze auch schmeckt.

"My recommendation is, naturally, neat because this above all else is an honest, pure rum with strictly no additives."

Glaube das heißt nein. Ob man aus dem Rum noch was rausschmeckt wenn er einfach wild durcheinander gekippt hat?

Benutzeravatar
ica
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 863
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 10:38
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon ica » Mi 22. Mär 2017, 13:23

splashi007 hat geschrieben:
ica hat geschrieben:Welch eine grandiose Idee. Hoffentlich hat er auch noch ein bisschen Zucker reingekippt damit das ganze auch schmeckt.

"My recommendation is, naturally, neat because this above all else is an honest, pure rum with strictly no additives."

Glaube das heißt nein. Ob man aus dem Rum noch was rausschmeckt wenn er einfach wild durcheinander gekippt hat?


Ja, ich habe meinen Post noch mal geändert. Habe gar nicht gemerkt dass ich zwischendurch auf abschicken gedrückt habe.
edit: Das schlimme ist dass er noch 11 weitere plant. Was da alles kaputt gemacht wird... ich komme die Tage echt aus dem staunen nicht mehr raus.
___________________________________________________________________________
Single Cask Rum

Benutzeravatar
Mowgli
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 283
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 10:36
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Mowgli » Mi 22. Mär 2017, 13:55

Ehrlich gesagt würde mich nicht wundern, wenn er auf dem Blend sitzen bleibt. :D

Bei dem Preis, dem ABV und dem fehlenden Zucker spricht er die Gelegenheits-Süßrumtrinker nicht an. Und wer bereit ist einen vierstelligen Betrag auf den Tisch zu legen, der kennt sich in den meisten Fällen auch mit Rum aus.

Dieser Mann hat weder einen Namen wie die großen OAs (z.B. Havana Club Maximo), noch die hochwertigen UAs wie Velier. Und das, was er da gemacht hat, war großer Blödsinn. Welche Käuferschicht sollte sich davon angesprochen fühlen?

Barti Slartfass
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 191
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 06:59
Wohnort: OWL
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Barti Slartfass » Mi 22. Mär 2017, 14:48

Mowgli hat geschrieben:Ehrlich gesagt würde mich nicht wundern, wenn er auf dem Blend sitzen bleibt. :D

Bei dem Preis, dem ABV und dem fehlenden Zucker spricht er die Gelegenheits-Süßrumtrinker nicht an. Und wer bereit ist einen vierstelligen Betrag auf den Tisch zu legen, der kennt sich in den meisten Fällen auch mit Rum aus.

Dieser Mann hat weder einen Namen wie die großen OAs (z.B. Havana Club Maximo), noch die hochwertigen UAs wie Velier. Und das, was er da gemacht hat, war großer Blödsinn. Welche Käuferschicht sollte sich davon angesprochen fühlen?


Jeden Morgen steht ein Dummer auf!

Ich wette es gibt genug Süßrumtrinker, die 1000,-€ OA kaufen und dann sagen "Hey, Fasstärke, da reden doch immer die ganzen Nerds von. Jetzt hau ich mal auf den Putz und zeige denen was ich mir kaufe"

Benutzeravatar
Mowgli
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 283
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 10:36
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Mowgli » Mi 22. Mär 2017, 15:08

Barti Slartfass hat geschrieben:Ich wette es gibt genug Süßrumtrinker, die 1000,-€ OA kaufen

Das mag sein. Aber die Süßrumtrinker spricht er mit diesem Blend nicht an. ;)

Barti Slartfass
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 191
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 06:59
Wohnort: OWL
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Barti Slartfass » Mi 22. Mär 2017, 15:16

Mowgli hat geschrieben:
Barti Slartfass hat geschrieben:Ich wette es gibt genug Süßrumtrinker, die 1000,-€ OA kaufen

Das mag sein. Aber die Süßrumtrinker spricht er mit diesem Blend nicht an. ;)


Äh.... du hast schon den ganzen Satz gelesen/verstanden und nicht nur das zitierte???

Oder kennst du schlicht diese Angebertypen nicht die ständig zeigen müssen, dass sie IMMER höher, schneller und weiter können???
Richtig präsentiert und dem passenden Klientel vorgestellt wird auch das kein Ladenhüter.

Benutzeravatar
Mowgli
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 283
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 10:36
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Mowgli » Mi 22. Mär 2017, 15:25

Wir werden sehen, was passiert. Ich glaube eben nicht, dass er den richtigen Rum gemixt hat, um dieses Klientel anzusprechen.

Die Zukunft wird zeigen, ob dieser Blend ein Ladenhüter wird oder eine Fortsetzung erfährt. ;)

Benutzeravatar
Flo
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 573
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 17:53
Wohnort: Der echte Norden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Flo » Mi 22. Mär 2017, 15:38

Was der in dem Blend versenkt hat, darüber darf man ja echt kaum nachdenken...

25 bis 33 Jahre alt... also Rums aus ca. 1983/84 bis ca. 1991/92. Aus Enmore, Uitvlugt und Long Pond...

Tschüss 1985 Versailles...
Tschüss 1989 Uitvlugt...
Tschüss 1986 Long Pond...

Barbados... aus der Zeit?

Tschüss 1986 Rockley...

Dilettant! Da kann man schon mal wütend werden, ob so viel Ignoranz...

calberto
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 233
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 16:03
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon calberto » Mi 22. Mär 2017, 15:53

Flo hat geschrieben:Was der in dem Blend versenkt hat, darüber darf man ja echt kaum nachdenken...

25 bis 33 Jahre alt... also Rums aus ca. 1983/84 bis ca. 1991/92. Aus Enmore, Uitvlugt und Long Pond...

Tschüss 1985 Versailles...
Tschüss 1989 Uitvlugt...
Tschüss 1986 Long Pond...

Barbados... aus der Zeit?

Tschüss 1986 Rockley...

Dilettant! Da kann man schon mal wütend werden, ob so viel Ignoranz...

Und da fehlen noch vier...
Würde mich nicht wundern, wenn da auch noch ein zweites 90er Hampden Fass drin verschwunden ist...hier prügelt man sich um die TRC Abfüllung und der kippt sich da seinen tollen Statussymbol-Sammel-Blend für reiche Russen zusammen :down:
Vlllt solltest du mal deine Kontakte bei den TRC-Jungs anhauen und die auf die Suche nach solchen Fässern schicken, scheinbar liegen/lagen ja noch irgendwo welche rum...eine Art Rum-Rettung-Mission :lol:
Bild

Benutzeravatar
Flo
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 573
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 17:53
Wohnort: Der echte Norden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Flo » Mi 22. Mär 2017, 15:57

Das mache ich ja schon seit 2013. Damals gab ich denen eine Liste mit interessanten Jahrgängen. Und die sind sie suchen gegangen. Und die Jungs sind da schon sehr zielstrebig. Der Hampden war ein langes ringen. Da haben sie einen ziemlichen Atem bewiesen.

Und natürlich suchen sie auch weiterhin. Aber es ist nicht einfach, an gute Fässer zu kommen. Es gehört auch viel Glück dazu.

Benutzeravatar
bossi
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 726
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:27
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon bossi » Mi 22. Mär 2017, 15:59

:irre:

wo ist der facepalm smilie?

marley
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 179
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 16:29
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon marley » Mi 22. Mär 2017, 18:35

:O die tollen Rums einfach so zu verblenden.

Wir können nur hoffen, dass die Flaschen keinen Absatz finden. Sollte dies der Fall sein könnte man ja seitens des Forums den guten Herrn anschreiben und versuchen an die Fässer der geplannten weiteren Abfüllungen zu kommen. So ne Fassteilung von Jamaica, Barbados oder Guyana Rums aus den 80er Anfang 90er wäre sicher erfolgreich. :D

rumLove
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 278
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 15:40
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon rumLove » Mi 22. Mär 2017, 19:05

Flaschenteilung? :lol:

Ich würde den Herrn nicht so aburteilen, bevor ich es nicht probiert habe. Aber schräg ist die Nummer schon und einen echten Markt dafür kann ich mir auch nicht vorstellen.

Benutzeravatar
Flo
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 573
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 17:53
Wohnort: Der echte Norden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Flo » Mi 22. Mär 2017, 19:21

Der Punkt ist: selbst wenn das schmeckt, was ja sein kann, ist das einfach grobe Vernichtung von Kulturgut. Wenn ich in Rom die Steine von zig verschiedenen Tempeln nehme und daraus einen neuen Tempel baue, dann interessiert es auch keinen, ob der neue Tempel gut aussieht.

rumLove
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 278
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 15:40
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon rumLove » Mi 22. Mär 2017, 20:19

Was ist, wenn das Endprodukt besser schmeckt als die Ausgangsstoffe?

calberto
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 233
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 16:03
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon calberto » Mi 22. Mär 2017, 21:11

rumLove hat geschrieben:Was ist, wenn das Endprodukt besser schmeckt als die Ausgangsstoffe?

Um bei Flos Analogie zu bleiben: Was ist, wenn der neue Tempel besser aussieht als der ursprüngliche?

Unterm Strich ist es eine Sache von versch. Ansichten, die einen sehen den Rum an sich, das Fermentieren, das Brennen und das Lagern als das wertvolle Kulturgut, die anderen sehen die Geschichten vom schon nahezu gottgleichen "Master-Blender", das Mixen und teils, wenn auch zum Glück nicht in diesem Fall, das Aromatisieren als Kulturgut, ich bin eindeutig Teil der ersten Gruppe.
Außerdem wage ich zu bezweifeln, dass dieser Blend "für den Verzehr" gemacht wurde...ich denke es geht hier um ein Prestigeprodukt für die Vitrine.
Bild


Zurück zu „Neuigkeiten & Infos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste