kleine News - ohne eigenen Thread

Hier seid Ihr immer auf dem aktuellsten Stand.
Benutzeravatar
Rumsky
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 179
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Rumsky » Do 23. Mär 2017, 06:30

Hab mir das gestern reingezogen, schüttle aber heute noch ungläubig den Kopf... :mute:
Nun, es besteht immer noch Hoffnung, dass der Rest nicht vernichtet wird. Wenn der aus 7 Fässern gerade mal 250 Flaschen zusammen bekam, so kann der mir sagen, was er will. Der muss noch massig Restmaterial haben, die er zu weiteren Blends zusammen kippen will. Hoffentlich versagen ihm die Spekulanten und Protzsäcke die Gefolgschaft, so dass er sich nach anderen Lösungen umschauen muss.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiss alles besser."

Benutzeravatar
ica
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 863
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 10:38
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon ica » Do 23. Mär 2017, 08:34

Würde ich nicht zwangsläufig von ausgehen. Wer weiß wie viel nach all den Jahren tatsächlich noch in den Fässern drin ist. Rein rechnerisch sollten bei 200 Litern bei 2% für die Engel ziemlich genau nach 34 Jahren die Hälfte raus sein. Kann natürlich auch viel schneller gehen. Ausschließen würde ich es zumindest nicht.

Zum Endprodukt besser als die Ausgangsprodukte: Kaum vorstellbar. Und wenn doch, ist es trotzdem viel zu teuer und ich werde weiter meckern :lol:
___________________________________________________________________________
Single Cask Rum

rumLove
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 278
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 15:40
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon rumLove » Do 23. Mär 2017, 11:19

Rumsky hat geschrieben:Hab mir das gestern reingezogen, schüttle aber heute noch ungläubig den Kopf... :mute:
Nun, es besteht immer noch Hoffnung, dass der Rest nicht vernichtet wird. Wenn der aus 7 Fässern gerade mal 250 Flaschen zusammen bekam, so kann der mir sagen, was er will. Der muss noch massig Restmaterial haben, die er zu weiteren Blends zusammen kippen will. Hoffentlich versagen ihm die Spekulanten und Protzsäcke die Gefolgschaft, so dass er sich nach anderen Lösungen umschauen muss.


Frisst das Experimentieren nicht auch einiges an Litern ?

Benutzeravatar
SpiritSafe
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 168
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 09:02
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon SpiritSafe » Do 23. Mär 2017, 12:41

rumLove hat geschrieben:
Rumsky hat geschrieben:Frisst das Experimentieren nicht auch einiges an Litern ?


Kommt auf den Master-Blender drauf an. Die wirklich guten machen 80 % der Arbeit nur über die Nase. Und beim Blenden selbst reichen auch sehr kleine Mengen.

Es bleibt immerhin zu hoffen, daß der Großteil der verwendeten Fässer so verholzt waren, daß sie sowieso schon über den Zenith waren und nur noch im Blend funktionieren.

Benutzeravatar
StrumMyDrumWithRum
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 357
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 20:54
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon StrumMyDrumWithRum » Do 23. Mär 2017, 12:50

SpiritSafe hat geschrieben:
rumLove hat geschrieben:
Rumsky hat geschrieben:Frisst das Experimentieren nicht auch einiges an Litern ?


Kommt auf den Master-Blender drauf an. Die wirklich guten machen 80 % der Arbeit nur über die Nase. Und beim Blenden selbst reichen auch sehr kleine Mengen.

Es bleibt immerhin zu hoffen, daß der Großteil der verwendeten Fässer so verholzt waren, daß sie sowieso schon über den Zenith waren und nur noch im Blend funktionieren.


Bei der Blende Dekadenz wurden sicher misslungene Mischverhältnisse erstmal direkt entsorgt. Das könnte dann auch den Preis erklären :D

Benutzeravatar
Rumsky
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 179
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Rumsky » Do 23. Mär 2017, 20:15

rumLove hat geschrieben:
Rumsky hat geschrieben:Hab mir das gestern reingezogen, schüttle aber heute noch ungläubig den Kopf... :mute:
Nun, es besteht immer noch Hoffnung, dass der Rest nicht vernichtet wird. Wenn der aus 7 Fässern gerade mal 250 Flaschen zusammen bekam, so kann der mir sagen, was er will. Der muss noch massig Restmaterial haben, die er zu weiteren Blends zusammen kippen will. Hoffentlich versagen ihm die Spekulanten und Protzsäcke die Gefolgschaft, so dass er sich nach anderen Lösungen umschauen muss.


Frisst das Experimentieren nicht auch einiges an Litern ?

Vielleicht wurde ja im Suff gepanscht...
Oder aber er weiss es einfach nicht besser. Man verzeihe mir den Zynismus, es musste noch kommen – bei den vielen Muckis musste Gott wohl bei anderen Körperteilen sparen...
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiss alles besser."

Benutzeravatar
Rumsky
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 179
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Rumsky » Do 23. Mär 2017, 20:29

Ach Jungs, echt jetzt. Ich habe mir die ganze Story reingezogen. Werden wir da nicht einfach gnadenlos verarscht? Ich kann diese penetrante Trändendrüsen-Drückerei über seinen alten Herrn irgendwie einfach nicht ernst nehmen. Und dann soll der Alte ihn vor 20 Jahren quasi in die Geheimnisse der Anlagekategorie "Pot Still Rum" eingeführt haben, zu einer Zeit, als noch niemand einen solchen Approach hatte? Also echt jetzt.

Ist das nicht einfach ein vorgezogener 1.-April-Scherz? Möglich wäre es ja. Da soll es den Stoff nur an einem einzigen Ort auf der Welt stationär zu kaufen geben, und da müsse man hin, wenn man ein Sample will. Wäre das klassische "in den April schicken".
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiss alles besser."

Benutzeravatar
ica
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 863
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 10:38
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon ica » Do 23. Mär 2017, 20:44

Heutzutage braucht man halt eine gute Story wenn man ein neues Produkt auf den Markt bringen will. Guck dir mal die Gins der letzten Jahre an, nur Stories. Manche sind halt besser als andere :lol:
___________________________________________________________________________
Single Cask Rum

Benutzeravatar
RUMZ
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 952
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:30
Wohnort: MZ
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon RUMZ » Do 23. Mär 2017, 20:46

Habt Ihr das Bild des guten Mannes gesehen? Ich denke er hat den Saft aus dem Zuckerrohr per Hand rausgedrückt mit den Keulen :pirate_ugly: :D
LG

RUMZ Sample´s Fresh 2018

Keep Calm! Have a Mai Tai :D

Rumturner
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 286
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 21:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Rumturner » Do 23. Mär 2017, 22:23

Oder er hat beim einschenken 7 Rumflaschen nacheinender (der Durst bleibt ja bestehen) mit purer ungezügelter Kraft versehentlich zerdrückt, das ganze mit einem Scheuerlappen aufgewischt und ausgewrungen. Voila, ein neuer Blend ward geboren.

calberto
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 233
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 16:03
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon calberto » Do 25. Mai 2017, 20:53

Wer hat Bock auf ein wenig Rumdrama? :pirate_ugly:
-> https://www.facebook.com/nikos.arvaniti ... 1502220834
Bild

Benutzeravatar
SpiritSafe
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 168
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 09:02
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon SpiritSafe » Fr 26. Mai 2017, 10:47

Liest sich wirklich ganz spaßig :D Bevor die Schlammschlacht richtig losgeht, gibts noch ein paar interessante Hintergrundinfos. Hab ich das richtig verstanden, daß Mario Navarro aus dieser Diskussion für Millonario und Rum Nation arbeitet? Bislang hab ich Rum Nation immer als einen der "guten" Player auf dem Markt gesehen. Aber was der dort von sich gibt, ist echt hart...

Benutzeravatar
StrumMyDrumWithRum
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 357
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 20:54
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon StrumMyDrumWithRum » Fr 26. Mai 2017, 12:31

I_love_Foursquare hat geschrieben:Er spricht dort sicherlich als Privatperson, wie er ja auch mehrfach sagte. Dennoch, gerade zu Beginn sammelt er nicht gerade Sympathien. Rum Nation etc. können ja nichts für seine Eskapaden dort.


Das stimmt. Rum Nation kann zwar nichts DAFÜR, aber könnte DESWEGEN personelle Entscheidungen treffen. So jemand ist einfach untragbar. Da aber Rum Nation auch gerne mal Zucker überall reinschüttet, passt die Person evtl doch zur Marke. :roll:

calberto
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 233
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 16:03
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon calberto » Fr 26. Mai 2017, 12:47

SpiritSafe hat geschrieben:Liest sich wirklich ganz spaßig :D Bevor die Schlammschlacht richtig losgeht, gibts noch ein paar interessante Hintergrundinfos. Hab ich das richtig verstanden, daß Mario Navarro aus dieser Diskussion für Millonario und Rum Nation arbeitet? Bislang hab ich Rum Nation immer als einen der "guten" Player auf dem Markt gesehen. Aber was der dort von sich gibt, ist echt hart...

"I took care of the sale of Diplomatico for the duty free channel, market of which it was absent, I work on designs of new products for Millonario (Rossi & Rossi), I seek new sources of supply (distilleries) for The Rum Nation (Rossi & Rossi too) and I will soon launch my own distribution company in Spain. "
aus dem verlinkten Interview (über Google Translate..)
Mit anderen Worten: er ist ein Marketing-Kasper...sieht man auch sehr schön in der FB Geschichte, alles wird schön rumgedreht und umbenannt.. Additives gibt es nicht, denn Additives sind scheinbar nur Sachen, die illegal sind, Zucker ist kein Additives, es ist eine sorgfältige "Dosage", aber schon interessant, dass ein "Professioneller", egal ob jetzt privat oder nicht, so teif sinkt, anders Denkende leichtherzig mit Terroristen gleichzusetzen...
Bild

Benutzeravatar
casaBARcardi
Rumverwalter
Rumverwalter
Beiträge: 1180
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 06:24
Wohnort: Wilhelmshaven
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon casaBARcardi » Sa 27. Mai 2017, 12:13

Rum Nation hat zwar mal einige Abfüllungen (ganz dezent) gezuckert, machen sie aber meines Wissens nach nicht mehr. Die Lord's z.B. sind alle NICHT gezuckert, die ganzen neuen Rare Rum Abfüllungen ebenfalls nicht. Und dem Thema Fassstärke wird ja seit dem letzten Lord zum Glück auch immer mehr Beachtung geschenkt. Bei Rossi & Rossi geht's in der Diskussion ja hauptsächlich um die Millonario-Sparte und da machen die nun wirklich kein Geheimnis draus das da was drin ist...
Ich finde nur krass wie der Typ seine Kunden betrachtet, die Ignoranz im Umgang mit belegbaren Fakten und diese religiösen Terroristenvergleiche... geht gar nicht !!!
"Ein Rum vor 10 macht einen nicht zum Alkoholiker, sondern zum PIRATEN!" :pirat_saber_parrot:

Sample-Liste: casaBARcardi Samples
Aktuelle FT: FT Mount Gay und Appleton

Benutzeravatar
ica
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 863
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 10:38
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon ica » Mi 31. Mai 2017, 00:27

casaBARcardi hat geschrieben:Die Lord's z.B. sind alle NICHT gezuckert


Das stimmt leider nicht. Der 90er Hampden hat auf jeden Fall Zucker. Kann mich bei einer Messung grob an 14 Gramm pro Liter erinnern. Das ist schon ordentlich.
___________________________________________________________________________
Single Cask Rum

Benutzeravatar
casaBARcardi
Rumverwalter
Rumverwalter
Beiträge: 1180
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 06:24
Wohnort: Wilhelmshaven
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon casaBARcardi » Mi 31. Mai 2017, 10:12

ica hat geschrieben:
casaBARcardi hat geschrieben:Die Lord's z.B. sind alle NICHT gezuckert


Das stimmt leider nicht. Der 90er Hampden hat auf jeden Fall Zucker. Kann mich bei einer Messung grob an 14 Gramm pro Liter erinnern. Das ist schon ordentlich.

Wäre mir neu und schmeckt man überhaupt nicht... wer hat das denn wo gemessen ?

Edit: Hab's gefunden. Sind sogar 16g\L. Fällt aber geschmacklich nicht auf...
"Ein Rum vor 10 macht einen nicht zum Alkoholiker, sondern zum PIRATEN!" :pirat_saber_parrot:

Sample-Liste: casaBARcardi Samples
Aktuelle FT: FT Mount Gay und Appleton

Benutzeravatar
ica
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 863
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 10:38
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon ica » Mi 31. Mai 2017, 10:24

casaBARcardi hat geschrieben:
ica hat geschrieben:
casaBARcardi hat geschrieben:Die Lord's z.B. sind alle NICHT gezuckert


Das stimmt leider nicht. Der 90er Hampden hat auf jeden Fall Zucker. Kann mich bei einer Messung grob an 14 Gramm pro Liter erinnern. Das ist schon ordentlich.

Wäre mir neu und schmeckt man überhaupt nicht... wer hat das denn wo gemessen ?

Edit: Hab's gefunden. Sind sogar 16g\L. Fällt aber geschmacklich nicht auf...


Dass der runder und weicher als andere 90er ist ist klar, ich habs auch lange auf die Trinkstärke geschoben und darauf dass es ein sehr ausgewogener Blend ist. Schmecken tuts trotzdem :)
___________________________________________________________________________
Single Cask Rum

Benutzeravatar
Flo
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 573
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 17:53
Wohnort: Der echte Norden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: kleine News - ohne eigenen Thread

Beitragvon Flo » Mi 31. Mai 2017, 10:30

Mein Gaumen sagt, dass auch der Lord II süßer ist, als das andere LPs waren. Ich fühlte mich damals etwas an die Plantations erinnert, auch wenn es nicht so krass war wie bei denen.

https://barrel-aged-thoughts.blogspot.d ... -2003.html

Hier hatte ich das damals auch festgehalten.


Zurück zu „Neuigkeiten & Infos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste