airprib trinkt Bier !!!

Hier könnt ihr über alle Spirituosen diskutieren die nichts mit Rum & Whisky zu tun haben.
Benutzeravatar
casaBARcardi
Rumverwalter
Rumverwalter
Beiträge: 1076
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 06:24
Wohnort: Wilhelmshaven
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon casaBARcardi » Do 28. Dez 2017, 18:22

airprib hat geschrieben:Bei den "normalen" Pils und Hellen schmecke ich jetzt kaum noch Unterschiede.


Das glaube ich dir sofort, ich trink auch ohne so viele Sorten probiert zu haben kaum noch „normales“ Bier...
"Ein Rum vor 10 macht einen nicht zum Alkoholiker, sondern zum PIRATEN!" :pirat_saber_parrot:

Sample-Liste: casaBARcardi Samples
Abgebrochene FT: Clement Rare Cask Collection

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Di 2. Jan 2018, 14:51

501) Kehrwieder Kreativbrauerei (Hamburg) + Uerige (Düsseldorf) - Jrön, Altbier - 6,7 %
Collab Brew. Malzig, würzig, Marzipan, irgendwie merkwürdig.
7/10 Punkte

502) Hoppen un Molt Warnemünde (Rostock) - Brown Ale - 4 %
Malzig, nussig.
7/10 Punkte

503) Rother Bräu (Hausen) - Export - 5,2 %
Frisch, weich, lecker.
7/10 Punkte

504) Landsberg Brauerei (Landsberg) - Goitzsche Bräu, Vollbier - 5,3 %
Frisch, nichts besonderes, aber OK.
6/10 Punkte

505) Hoppen un Molt Warnemünde (Rostock) - Nordic Pale Ale - 5,5 %
Pfirsich, Maracuja, hopfig, lecker.
7/10 Punkte

506) Hoppen un Molt Warnemünde (Rostock) - Baltic Pale Ale - 5 %
Pfirsich, Maracuja, etwas rauchig, hopfig, würzig.
7/10 Punkte

507) Landsberg Brauerei (Landsberg) - Landsberger Premium Pils - 4,9 %
Würzig, etwas bitter, fast muchtig.
6/10 Punkte

508) Beavertown (London / UK) + Brouwerij Alvinne (Belgien) - Tempus Project: Uptown Monk, Belgian Rye Triple, Barrel Aged White Wine Barrels - 9,3 %
Collab Brew. Orange, Traube, Litschi, deutliche Holznote, etwas honig, malzig, etwas hefig. Schmeckt fast mehr nach Wein als nach Bier, aber sehr spannend.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Mo 8. Jan 2018, 15:40

509) Hopper Bräu (Hamburg) - Landgang, Pils - 4,9 %
Gehopftes Pils, sehr viel Schaum, sehr lecker.
7/10 Punkte

510) Stone Brewing (Berlin) - Arrogant Bastard Ale, You`re not worthy (0,5 l Dose) - 7,2 %
Malzig mit Bääm, sehr hopfig, etwas Cola, würzig, hinten bitter, mächtig, ist so wie mit Fishermens und der Schwäche.
7/10 Punkte

511) Arrogant Brewing (San Diego / USA) - Arrogant Bastard Ale, Bourbon Barrel Aged - 8,1 %
Karamell, sehr deutlich das Bourbon Faß, Vanille, Röstmalz, ordentlich Hopfen, Rosinen, der Hopfen ist aber nicht so hervorstechend wie beim normalen Bastard.
9/10 Punkte

512) Landgang Brauerei (Hamburg) - Hopfnung, American Pale Ale - 6,2 %
Ehemals Hopper Bräu, jetzt mit neuem Namen Landgang. Grapefruit, hopfig, etwas Maracuja, kräftig.
7/10 Punkte

513) Landgang Brauerei (Hamburg) - Amerikanischer Traum, IPA - 6,5 %
Ananas, etwas Blutorange, etwas Pfirsich, leichte Honignote, hopfig, aber der Hopfen ist besser eingebunden als bei Hopfnung. Ein Amerikanischer Traum von Hopper Bräu fand ich damals nicht so gut. Rezeptur geändert?
8/10 Punkte

514) Landgang Brauerei (Hamburg) - Dunkle Macht, Porter - 6,6 %
Herrenschokolade, Mocca, cremig, etwas nussig.
8/10 Punkte

515) Landsberg Brauerei (Landsberg) - Merseburger Kellerbräu, Vollbier - 5,3 %
Würzig, etwas mineralisch, etwas malzig.
7/10 Punkte

516) Berliner Berg (Berlin) - Bantam Pils - 4,2 %
Pils mit Hopfen, etwas Maracuja, würzig, grüne Hopfennase, sehr geil.
9/10 Punkte

517) Wipper and True (Bristol / UK) - Quintet, India Pale Ale - 6,2 %
Batch 34. Geiler Tropenfruchtcocktail: Citrus, Maracuja, Ananas, Pfirsich. Etwas harzig, hopfig, sehr geil.
9/10 Punkte

518) Wipper and True (Bristol / UK) - Kaleidoscope, Pale Ale - 4,2 %
Batch 56. Citrus, Maracuja, Ananas, Pfirsich, hopfig, grasig, sehr lecker.
8/10 Punkte
Zuletzt geändert von airprib am Do 18. Jan 2018, 20:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Mo 15. Jan 2018, 16:02

519) Gambrinus (Goslar) - Habichtsteiner Pilsener - 4,9 %
Würzig, etwas herb, geht so.
6/10 Punkte

520) Vielanker Brauhaus (Vielank) - Stout - 4,9 %
Röstmalz, kalter Kaffee, nussig, etwas schokoladig.
7/10 Punkte

521) Landsberg Brauerei (Landsberg) - Saline-Bräu, Vollbier - 5,3 %
Etwas malzig, würzig.
7/10 Punkte

522) Klüvers Delikatessen Manufaktur (Neustadt in Holstein) - Rotbier - 4,7 %
Malzig, Granatapfel, sehr süffig.
8/10 Punkte

523) Klüvers Delikatessen Manufaktur (Neustadt in Holstein) - Lager - 5,2 %
Mild, etwas brotig, frisch.
7/10 Punkte

524) Brewdog (Ellon / Schottland) - Hoppy Christmas, Festive IPA - 7,2 %
Citrus, Himbeere, hopfig, etwas harzig, sehr lecker fruchtig.
9/10 Punkte

525) Brewdog (Ellon / Schottland) - Santa Paws, Scotch Ale - 4,5 %
Röstmalz, etwas Mocca, etwas Kirsche.
8/10 Punkte

526) Gambrinus (Goslar) - Habichtsteiner Export - 5,0 %
Etwas malzig, würzig.
7/10 Punkte

527) Crew Republic (München) - Easy, Summer Beer - 4,7 %
Pfirsich, etwas hopfig, mild, Sommerbier paßt.
7/10 Punkte

528) Crew Republic (München) - Foundation 11, German Pale Ale - 5,6 %
Citrus, Maracuja, hopfig, lecker.
8/10 Punkte

529) Crew Republic (München) - Drunken Sailor, IPA - 6,4 %
Maracuja, Pfirsich, hopfig, würzig, schön herb. Ähnlich wie das Foundation 11 aber knackiger.
9/10 Punkte

530) Crew Republic (München) - Hop Junkie, Session IPA - 3,2 %
Citrus, Grapefruit, knackig hopfig, etwas malzig, sehr süffig.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Fr 19. Jan 2018, 16:21

531) Buddelship (Hamburg) - 7 Bridges BA Stauning Peated Whisky Cask, Wheat Wine (0,75 l Flasche) - 9,2 %
Bottle # 017. Mit 7 Malzsorten gebraut. Röstmalz, deutliche rauchige Whiskynote, Lakritz, torfig, rote Johannisbeere, spannend und vielschichtig.
9/10 Punkte

532) Ratsherrn (Hamburg) + Zagovor (Moskau / Russland) - Apricot Uprising, Aprikosen Weisse - 3,3 %
Collab Brew, gebraut mit Aprikosen. Erst Grapefruit, dann ganz fett Aprikosen, hopfig, leicht säuerlich, leichte Honignote, sehr lecker.
9/10 Punkte

533) Ratsherrn (Hamburg) - Flying Squirrel Nut Brown Ale, Seasonal Special - 4,8 %
Malzig, Haselnuss, Nougatschokolade, Karamell, sehr lecker.
9/10 Punkte

534) Überquell Brauwerkstatt (Hamburg) - World White IPA - 6,5 %
Nelken, hefig, hopfig, etwas Vanille, blumig.
7/10 Punkte

535) Überquell Brauwerkstatt (Hamburg) - Supadupa, IPA - 6,0 %
Citrus, Pfirsich, hopfig, herb, geht so.
7/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » So 28. Jan 2018, 11:07

536) Klüvers Delikatessen Manufaktur (Neustadt in Holstein) - Pils - 4,8 %
Feinherb, leicht saure Note, aber angenehm.
7/10 Punkte

537) Überquell Brauwerkstatt (Hamburg) - Lieblings Imperial Lager - 5,6 %
Citrus, Maracuja, hopfig, Heu, kräuterig.
7/10 Punkte

538) Überquell Brauwerkstatt (Hamburg) - Palim Palim Pale Ale - 5,3 %
Citrus, Pfirsich, leicht hopfig, leicht malzig.
7/10 Punkte

539) Schinner Bürgerbräu (Bayreuth) - Urstoff Anno 1860 - 5,0 %
Etwas würzig, leicht süßlich.
7/10 Punkte

540) Schinner Bürgerbräu (Bayreuth) - Premium Edel-Pils Anno 1860 - 4,9 %
Etwas malzig, etwas würzig, etwas herb.
6/10 Punkte

541) Buddelship (Hamburg) - Mr. W, New England Pilsener - 5,9 %
Blumig, hopfig, leicht süßlich, Tropenfrüchte: Mango, Maracuja, sehr lecker.
9/10 Punkte

542) Hildebrand Privatbrauerei (Pfungstadt) - Köthener Hell - 4,5 %
Würzig, etwas malzig, etwas metallisch.
6/10 Punkte

543) Engel Biermanufaktur (Crailsheim) - Weihnachtsbier - 5,5 %
Leicht malzig, leicht süßlich, würzig, fruchtig Richtung Erdbeer.
8/10 Punkte

544) Lervig Aktiebryggeri (Stavanger / Norwegen) - Perler for Svin, New England Style IPA (0,33 l Dose) - 6,3 %
Megafruchtig: Mandarine, Birne, Maracuja, Mango, Citrus, schön eingebundener Hopfen.
8/10 Punkte

545) Veltins (Meschede-Grevenstein) - Pilsener (vom Fass) - 4,8 %
"Normales" ganz süffiges Pils.
7/10 Punkte

546) Meyer Brau (Walsrode) - Schnuckenbräu Pils - 5,2 %
Etwas herb, braune Butter, cremig.
6/10 Punkte

547) Meyer Brau (Walsrode) - Schnuckenbräu Dunkel - 5,0 %
Butterig, nussig, cremig, Schwarzbrot, etwas malzig.
7/10 Punkte

548) Flensburger Brauerei (Flensburg) - Winterbock - 7 %
Malzig, würzig, Punsch, fruchtig.
7/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Di 30. Jan 2018, 16:37

549) Vielanker Brauhaus (Vielank) - Brown Ale - 5,0 %
Malzig, etwas Karamell, nussig, ganz leichte Röstaromen.
7/10 Punkte

550) Strate Privat-Brauerei (Detmold) - Detmolder Landbier - 4,8 %
Etwas malzig, etwas süßlich, etwas würzig, hinten feinherb.
7/10 Punkte

551) Ratsherrn (Hamburg) - Moby Wit - 5,1 %
Gebraut mit Koriander, Orangenschalen und Kamillenblüte. Fett Orange, Kamille, Ananas, sehr frisch, etwas säuerlich, hinten etwas Koriander.
7/10 Punkte

552) Kloster Wöltingerode Brennen & Brauen (Goslar) - Harz Craft Klosterkräuter Salbei, Kräuterbier (0,75 l Flasche) - 6,1 %
Grutbier mit Salbei gestopft. Flasche 607 von 1776. Sehr kräuterig, Salbei, etwas Eukalypthus, sehr spannend.
8/10 Punkte

553) Bolten Privatbrauerei (Korschenbroich) - Ur-Alt (1 l Flasche) - 4,9 %
Röstaromen, dunkle Schokolade, leicht herb.
7/10 Punkte

554) Pöhjala (Tallinn / Estland) - Mets, Blackforest IPA - 7,0 %
Gebraut mit Blaubeeren und Fichtentrieben. Dunkelschwarz mit sehr viel hellbraunem Schaum. Citrus, hopfig, harzig, Johannisbeere, Blaubeere, hinten sehr herb, nicht so meins.
5/10 Punkte

555) Gilde Brauerei (Hannover) - Ratskeller Premium Pils - 4,9 %
Feinherb, würzig, süffig.
7/10 Punkte

556) Härke BrauManufactur (Peine) - Pils - 4,9 %
Würzig, etwas metallisch, etwas herb.
6/10 Punkte

557) Duyck Brasserie (Jenlain / Frankreich) - Jenlain Ambree (0,75 l Flasche) - 7,5 %
Malzig, Erdnuss, Aprikose.
7/10 Punkte

558) Van Steenberge Brouwerij (Ertvelde / Belgien) - Gulden Draak 9000 Quadruple (0,75 l Flasche) - 10,5 %
Toffee, Karamell, Sahnebonscher, cremig.
7/10 Punkte

559) de Molen Brouwerij (Bodegraven / Niederlande) - Op & Top - 4,5 %
Maracuja, hopfig, Pfirsich.
7/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » So 4. Feb 2018, 14:58

560) Kloster Wöltingerode Brennen & Brauen (Goslar) - Harz Craft Klosterkrug Naturtrüb (0,75 l Flasche) - 5,2 %
Jahrgang 2017, Flasche 2569 von 5877. Malzig, ganz leichte Röstaromen, cremig, etwas süßlich, hinten etwas trocken, sehr lecker.
8/10 Punkte

561) Heineken (Mailand / Italien) - Birra Moretti LÀutentica, Lager - 4,6 %
Ganz normales Lager ohne Besonderheit, langweilig.
6/10 Punkte

562) To Öl (Kopenhagen / Dänemark) gebraut bei De Proef (Lochristi-Hijfte / Belgien) - 3X Raid Beer, India Pale Lager - 5,9 %
Pina Colada, Tropenfrüchte: Maracuja, Mango, Ananas, schön eingebundener Hopfen.
8/10 Punkte

563) Ayinger Brauerei (Aying) - Jahrhunder Bier, Export - 5,5 %
Würzig, etwas herb, etwas hefig, leicht malzig.
7/10 Punkte

564) Bergbräu Privatbrauerei (Uslar) - Bernstein, Pale Ale - 4,4 %
Malzig, etwas Paranuss, leicht fruchtig Richtung Blutorange, Pfirsich.
7/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » So 4. Feb 2018, 19:44

Am Freitag habe ich mit meinen TWRS Kumpeln Navi und Kuddel einen Männertrip nach Hamburg zur Hanse Spirits gemacht. Der Plan war, Freitag kurz ins Altes Mädchen (Ratsherrn Brauerei) auf ein paar Bier zu gehen und dann Samstag ausgeschlafen um 13 Uhr bei der Messe aufzulaufen.
Guter Plan, miese Umsetzung. :D
Vermutlich waren die Jungs völlig entsetzt über unsere (eher meine) Unterkunftswahl. Aufgrund der sehr guten Lage zwischen der Ratsherrn Brauerei und der Fischauktionshalle´hatte ich das A&O Hostel gebucht. Guter Preis mit 45 Euro die Nacht. Bei der Adresse hätte ich stutzen müssen: Reeperbahn 154, hatte ich aber irgendwie überlesen. Echt gruselig, war wohl mal ein Puff mit Stundenzimmern, aber OK, die 45 Euro waren pro Nacht. Winzige, völlig zerlederte Zimmer, zumindest aber sauber (im Rahmen der Möglichkeiten).
Egal, ab ins Altes Mädchen (huch, das war jetzt doppeldeutig, ich meinte das Braugasthaus). Schön drei Plätze am Tresen und erst mal schauen, was es an den 24 Hähnen gibt.
Es wurde ein langer Abend und mit einigen Probenbechern haben wir fast alles geschafft. Der Vorsatz mit zeitig ind Bett flog ziemlich schnell über Bord und um 23:30 Uhr waren wir schon schön vorgeglüht. OK, Reeperbahn. Ab ins Hooters gegenüber von unserer Absteige. Ganz mieser Laden. Wir sind nach 30 Minuten wieder abgezogen, da wir komplett ignoriert wurden und trotz Bestellung die Biere nicht kamen. Weiter zum Albers Platz und ab ins Academa, einen englischen Pub. Megageite Stimmung mit LiveBand und Guiness und Whisky satt. Es wurde dann ganz kurz vor 3 und wir hatten ordentlich Schlagseite. Soviel zu unserem guten Plan.
Am Samstag haben wir es dann geschafft, um 12 Uhr aufzustehen und bei MC gab es Burger zum Frühstück. Ging bei 2/3 von uns ganz gut. Wir konnten es uns aber nicht vorstellen, in 30 Minuten Schnaps zu trinken.
Was soll ich sagen: der Körper ist belastbarer als man denkt. Nach einem Whisky kam der Körper langsam in Fahrt (also Konterwhisky sozusagen) und ab dem vierten oder fünften schmeckte es dann auch fast wieder.
Einige Bekannte haben wir getroffen, aus dem Forum den Rumpirat. Wir kannten uns noch nicht, aber durch mein Shirt mit "airprib" Aufdruck war ich ziemlich leicht zu entdecken.
Nach über 7 Stunden Messe ging es dann tatsächlich recht zeitig ins Bett und heute waren wir fit.

So jetzt mal zu den Bieren:

565) Ratsherrn (Hamburg) - Lumberjack Winter Ale (vom Fass) - 5,5 %
Karamell, malzig, Kürbis, fruchtig, leicht hopfig. Perfekter Start.
9/10 Punkten

566) Rye River Brewing (Kildare / Irland) - McGargles Francis’ Big Bangin’ IPA (vom Fass) - 7,1 %
Maracuja, Grapefruit, Citrus, hopfig, cremig.
8/10 Punkte

567) Ratsherrn (Hamburg) - Dreizack, Triple (vom Fass) - 8,5 %
Karamellig, dann etwas hefig und säuerlich, etwas Ananas.
7/10 Punkte

568) Ratsherrn (Hamburg) - Senatsbock (vom Fass) - 7,7 %
Collab Brew mit Blockbräu, Gröninger, Joh. Albrecht und Kehrwieder Kreativbrauerei. Malzig, leichte Röstnoten, zartbitterschokoladig, leicht Espresso.
8/10 Punkte

569) Steamworks (Vancouver / Kanada) - Winter Lager (vom Fass) - 5,4 %
Würzig, brotig, leicht malzig.
7/10 Punkte

570) Brewdog (Ellon / Schottland) - Punk IPA (vom Fass) - 5,6 %
Hopfig, Ananas, Pfirsich, Maracuja, grüner Hopfen, Grapefruit.
7/10 Punkte

571) Elav Birrificio Indipendente (Comun Nuovo / Italien) - Techno Double IPA (vom Fass) - 9,5 %
Sehr zitronig, Honignote, cremig, würzig, harzig.
7/10 Punkte

572) Boulevard Brewing (Kansas City / USA) - The Calling, Double IPA (vom Fass) - 8,5 %
Ananas, Grapefruit, sehr hopfig, geht so.
6/10 Punkte

573) Ratsherrn (Hamburg) - Coast Guard, Westküsten IPA (vom Fass) - 6,3 %
Hopfig, cremig, Pfirsich, Grapefruit, würzig.
7/10 Punkte

574) Ratsherrn (Hamburg) - Pilsener (vom Fass) - 4,9 %
Lecker, süffig, etwas hopfig.
7/10 Punkte

575) Achouffe Brasserie (Wibrin - Achouffe / Belgien) - La Chouffe (vom Fass) - 8,0 %
Banane, würzig, hefig.
7/10 Punkte

576) Ratsherrn (Hamburg) - Kaventsmann, Baltic Porter (vom Fass) - 6,6 %
Malzig, nussig, etwas Kirsche.
7/10 Punkte

577) St. James's Gate Brewery (Dublin / Irland) - Guiness Draught (vom Fass) - 4,2 %
Für das Auge der Hammer mit dem cremigen Schaum und der dunklen Farbe. Malzig, etwas Röstnoten, etwas Lakritz, cremig. Etwas dünn, passt aber zu dem netten Puberlebnis.
7/10 Punkte

578) Brauhaus am Lohberg (Wismar) - Wismarer Pilsener (vom Fass) - 4,8 %
Würzig, Heu, Kräuter, blumig, etwas hopfig. Sehr lecker.
8/10 Punkte

579) Brauhaus am Lohberg (Wismar) - Wismarer Mumme, Schwarzbier (vom Fass) - 4,8 %
Röstaromen, malzig, nussig.
7/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Fr 9. Feb 2018, 11:00

580) Riedenburger Brauhaus (Riedenburg) - 5-Korn Ur-Bier - 5,0 %
Mit Emmer, Einkorn, Dinkel, Gerste und Weizen. Süßlich, brotig, deutlich Dinkel, etwas Pfirsich, echt lecker.
8/10 Punkte

581) Riedenburger Brauhaus (Riedenburg) - Einkorn Edelbier - 5,0 %
Mit Einkorn und Gerstenmalz. Etwas butterig, etwas zitronig, würzig.
7/10 Punkte

582) Altenauer (Altenau) - Harzer Gebirgswinter, Schwarzer Doppel-Bock - 7,9 %
Schokolade, Mocca, Röstnoten, würzig, kräftig, etwas Kirsche.
8/10 Punkte

583) Bosch Brauerei (Bad Laasphe) - Braunbier - 5,0 %
Würzig, etwas malzig, leicht hopfig.
7/10 Punkte

584) Bosch Brauerei (Bad Laasphe) - Lager - 4,9 %
Würzig, grasig, etwas Citrus.
7/10 Punkte

585) Bosch Brauerei (Bad Laasphe) - Porter - 5,3 %
Etwas malzig, etwas nussig, etwas dünn, aber ganz lecker.
7/10 Punkte

586) Weihenstephan Staatsbrauerei (Freising) - 1516 Kellerbier - 5,6 %
Sehr reife Banane, etwas würzig.
7/10 Punkte

587) Heidenpeters (Berlin) - New England IPA - 7,0 %
Tropenmix mit Maracuja, Citrus, Grapefruit und Ananas, etwas hopfig, Honignote, etwas grasig.
8/10 Punkte

588) Munich Brew Mafia (München) - Golden Jail Ale - 5,5 %
Litschi, Pfirsich, Maracuja, blumig, schön hopfig.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » So 18. Feb 2018, 08:13

Im Urlaub hatte ich viel Zeit, neue Biere zu verkosten.

589) Wolters Hofbrauhaus (Braunschweig) - Pilsener - 4,9 %
Würzig, feinherb.
6/10 Punkte

590) Wolters Hofbrauhaus (Braunschweig) - Premium Pilsener - 4,9 %
Würzig, feinherb, etwas anders, etwas weicher.
6/10 Punkte

591) Munich Brew Mafia (München) - Habemus Cervesiam, Smokey Double - 6,8 %
Karamellig, rauchig, speckig, Dörrobst, gebrannte Mandeln, sehr spannend.
8/10 Punkte

592) Carl Betz Brauerei (Celle) - Celler Urtrüb - 4,9 %
Würzig, feinherb.
6/10 Punkte

593) Carl Betz Brauerei (Celle) - Celler Bekenner-Bock - 6,9 %
Malzig, cremig, karamellig, etwas Schokolade, etwas Röstaromen.
7/10 Punkte

594) Hanscraft (Aschaffenburg) - Steve Hops, Pale Ale - 5,5 %
Orange, Maracuja, Aprikose, schön hopfig, etwas malzig, sehr lecker.
9/10 Punkte

595) Carl Betz Brauerei (Celle) - Celler Pilsener - 4,9 %
Würzig, etwas Rapshonig, etwas feinherb.
7/10 Punkte

596) Carl Betz Brauerei (Celle) - Celler Dunkel - 5,2 %
Etwas malzig, nicht zu süß, etwas schokoladig.
7/10 Punkte

597) Ratsherrn (Hamburg) - Barrel Aged Series: Stars`N Pipes, Grand Cuvee, Islay Scotch + Bourbon Casks (0,75 l Flasche) - 8,8 %
Flasche 548/1400. Deutliche Rauchigkeit vom Islay Cask, torfig, Vanille, malzig, etwas schokoladig, weiße Johannisbeeren, sehr geil.
9/10 Punkte

598) Hövels Hausbrauerei (Dortmund) - Hop Pale Ale - 5,5 %
Malzig, Citrus, Mango, hopfig, hatte ich mir mehr von versprochen.
7/10 Punkte

599) FiftyFifty Brewing (Truckee / USA) - Eclipse 10th Release Edition 2016, Barrel Aged Imperial Stout, Gold Wax: Grand Cru Bourbon Whiskey Barrel (0,651 l Flasche) - 11,0 %
Gebraut mit Kokosnuss, Honig und braunem Reissirup.
Malz, Schokolade, Mocca, cremig, Vanille, Rapshonig, Bourbonfaß ist deutlich zu schmecken, Karamell, Traumstoff. Das Bier sollte nicht ganz kalt getrunken werden.
10/10 Punkte

600) Hanscraft (Aschaffenburg) - Sun Downer, New England India Pale Ale - 6,2 %
Pfirsich, Mango, Citrus, feuchtes Heu, süßlich, malzig, hopfig.
8/10 Punkte

601) Crew Republic (München) - Greenhorn, Wet Hope Pale Ale - 5,5 %
Grüner Hopfen, grasig, mild, leicht süßlich.
8/10 Punkte

602) Palm Breweries (Steenhuffel / Belgien) - Steenbrugge Tripel (0,75 l Flasche) - 8,7 %
Gebraut mit Gruut (Kräutermischung), Mais und Zucker. Hefig, gelbe Pflaume, karamellig, würzig.
8/10 Punkte

603) Apoldaer Vereinsbrauerei (Apolda) - Apoldaer Diamant, Extrapils - 4,8 %
Würzig, harmonisch, feinherb.
7/10 Punkte

604) Bolten Privatbrauerei (Korschenbroich) - Alt - 4,9 %
Würzig, feinherb, lecker.
7/10 Punkte

605) Köstritzer Schwarzbierbrauerei (Bad Köstritz) - Edel Pils (vom Fass) - 4,8 %
Etwas langweilig, nichte besonderes.
6/10 Punkte

606) Apoldaer Vereinsbrauerei (Apolda) - Tafelbier Hell - 4,5 %
Sehr würzig, etwas malzig, lecker.
7/10 Punkte

607) Neumarkter Lammsbräu (Neumarkt) - Urstoff, Würziges Helles - 4,7 %
Würzig, Rapshonig, kräuterig, leicht hopfig.
8/10 Punkte

608) Saugatuck Brewing (Douglas / USA) - Bonfire Brown, Brown Ale - 5,5 %
Röstmalz, Milchschokolade, Toffee, nussig, Grafschafter Goldsaft dunkel.
8/10 Punkte

609) Saugatuck Brewing (Douglas / USA) - Neapolitan Milk Stout - 6,0 %
Fruchtkaugummi am Anfang, Vanillemilch, leichte Röstaromen, Tussamag (DDR Hustensaft), insgesamt etwas künstlich.
7/10 Punkte

610) Hopper Bräu (Hamburg) Collab Brew - Lütte Höög, Zwickel Pils - 4,9 %
Hamburg Bier als Collab Brew mit Hopper Bräu, elbPaul, Stadt Hamburg und CraftBeerMarket.
Citrus, kräuterig, feinherb, hopfig.
7/10 Punkte

611) Will Bräu (Motten) - Maria Ehrenberger Pilgerstoff, Märzen - 5,2 %
Malzig, würzig.
7/10 Punkte

612) Pott`s Brauerei (Oelde) - Landbier - 4,8 %
Malzig, etwas Röstaromen, süßlich, aber auch herb.
7/10 Punkte

613) Braufactum (Frankfurt) - Clan, Scotch Ale - 6,4 %
Karamell, malzig, Röstaromen, Mango.
8/10 Punkte

614) Herrenhausen Privatbrauerei (Hannover) - Herrenhäuser Spezial - 5,2 %
Würzig, Honignote, etwas Vanille, etwas säuerlich.
7/10 Punkte

615) Ratsherrn (Hamburg) - Barrel Aged Series: Wilder Uhu, Oud Bruin, Sour Beer, Rum + Irish Whiskey Casks (0,75 l Flasche) - 4,1 %
Flasche 486/600. Sauer, Toffee, fett Balsamico, dunkle Kirsche, Rum und Whiskey Fässer sind klar zu schmecken, Vanille, sehr spannend, Allerdings wird es mit der Zeit anstrengend. 1 Glas = sehr geil, 1 Flasche = geht so, der Balsamico zieht einem den Hals zu.
8/10 Punkte

616) Rother Bräu (Hausen) - Öko Ur-Pils - 4,7 %
Würzig, feinherb.
7/10 Punkte

617) Wahnsinn Eppendorf (Hamburg) - Von Freude Hygge Hibernation, Weihnachtsbier - 7,2 %
Gebraut mit Ingwer und Gewürzen. Weihnachten pur !!! Malzig, würzig, Aprikose, Feigen, etwas hopfig, die Antwort des Bieres auf Glühwein, sehr spannend und lecker.
8/10 Punkte

618) Strate Privat-Brauerei (Detmold) - Detmolder Pilsener - 4,8 %
Honignote, brotig, etwas würzig.
7/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Fr 23. Feb 2018, 15:04

Diese Woche war ich dienstlich in München. Die Chance habe ich gleich genutzt und mir das Biervana als Anlaufstelle gesucht.

https://www.biervana.eu/

Ein echt 1A Laden!!! Ziemlich klein, aber eine gigantische Auswahl an Craftbeer mit vielen abgefahrenen Abfüllungen.
Der Inhaber Matthias und ein Mitarbeiter haben sich mit mir über eine Stunde beschäftigt. Ich hatte da wohl eine ruhige Phase erwischt. Zuerst hatte ich mir ein paar Biere rausgesucht, die ich haben wollte. Dann haben wir uns eine ganze Zeit unterhalten. Mir wurden dann immer ein Bier vorgestellt. Wenn ich das noch nicht kannte (fast alle!) wurde mir davon vorgeschwärmt und das Ding landete in meinem Korb. So sind dann ca. 40 - 50 Biere zusammengekommen. Meiner Frau zeige ich den Kassenbon lieber nicht vor. :mute:

Also, wer mal in München zu tun hat: unbedingt reinschauen. :up:

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Fr 23. Feb 2018, 15:21

619) Tuatara Brewery (Paraparaumu / Neuseeland) - Kapai, Pale Ale - 5,8 %
Frische Tropenfrüchte, Citrus, Grapefruit, Orange, brotig.
8/10 Punkte

620) Tuatara Brewery (Paraparaumu / Neuseeland) - ITI, American Pale Ale - 3,3 %
Citrus, Mango, Mandarine, hopfig, etwas malzig, leicht aber lecker.
8/10 Punkte

621) Moritz Fiege (Bochum) - Bernstein - 4,7 %
Karamellig, würzig, hinten feinherb.
7/10 Punkte

622) Tuatara Brewery (Paraparaumu / Neuseeland) - Amarillo, American Dark Ale - 5,0 %
Kaffee, Schokolade, Mandarine, Röstaromen, harzig, Schwarzbrot.
8/10 Punkte

623) Moritz Fiege (Bochum) - Pils - 4,9 %
Würzig, etwas hopfig, sehr herb.
6/10 Punkte

624) Moritz Fiege (Bochum) - Helles - 4,8 %
Mild, leichte Honignote, süffig.
7/10 Punkte

625) Landsberg Brauerei (Landsberg) - Hallesches Hansebier, Vollbier - 5,3 %
Würzig, etwas malzig, metallisch.
6/10 Punkte

626) Landsberg Brauerei (Landsberg) - Landsberger Export-Bier - 5,3 %
Würzig, herb, geht so.
6/10 Punkte

627) Munich Brew Mafia (München) - Green Business, Grünhopfenexport - 6,0 %
Karamellig, Citrus, grasig, grüner Hopfen, grüne Paprika, harzig, etwas herb.
8/10 Punkte

628) Munich Brew Mafia (München) + Varionica (Zagreb / Kroatien) - La Dolce Vita, Märzenbock - 6,5 %
Collab Brew. Stachelbeere mit Vanillepudding, Karamell, Citrus, Birnenkompott, abgefahren.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Mo 26. Feb 2018, 15:37

629) Pinkus Müller Brauerei (Münster) - Pinkus Pils - 5,0 %
Feinherb, etwas Honig, leicht nussig.
6/10 Punkte

630) Ale-Mania Biersmarck (Bonn) - DryPA - 7,2 %
Megaviel Schaum, fett hopfig, Mango, Citrus, Maracuja.
8/10 Punkte

631) Ale-Mania Biersmarck (Bonn) - IPA Mania - 7,2 %
Malzig, Ananas, Grapefruit, schön hopfig, sehr lecker.
8/10 Punkte

632) Gilde Brauerei (Hannover) - Gilde Pilsener - 4,9 %
Lecker, leichte Honignote.
7/10 Punkte

633) Gilde Brauerei (Hannover) - Lindener Spezial - 5,1 %
Schön würzig, lecker.
7/10 Punkte

634) Bergbräu Privatbrauerei (Uslar) - Pils - 4,9 %
Würzig, OK.
6/10 Punkte

635) Vielanker Brauhaus (Vielank) - Pilsener - 4,8 %
Würzig, geht so.
6/10 Punkte

636) Omnipollo (Stockholm / Schweden) gebraut bei De Proef (Lochristi-Hijfte / Belgien) - Tired Handsa Strawberry Milkshake IPA (0,5 l Dose) - 7,2 %
Gebraut mit Laktose, Vanille und Erdbeeren. Ganz trüb im Glas, etwas Erdbeere, mehr Maracuja und Ananas, cremig, Vanille, Joghurt, etwas säuerlich.
8/10 Punkte

637) Rock Mill (Warschau / Polen) - Juicy Melody, Double IPA - 7,8 %
Litschi, Maracuja, karamellig, hopfig, kräftig, cremig. Bei den Vorschußlorbeeren für dieses gehypte Bier war ich etwas enttäuscht.
7/10 Punkte

638) Harviestoun (Alva / Schottland) - Raspy Engine, Rasperry Porter - 5,3 %
Infused mit schottischen Himbeeren. Mocca, Schokolade, schöne Himbeernote, OK.
7/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Mi 28. Feb 2018, 10:22

639) Giesinger Bräu (München) - Munique, Heller Bock - 6,6 %
Für diesen Sud wurde ein Versuchspflanzenhopfenfeld vom Hopsteiner verwendet. Sehr viel Schaum, Hefe, brotig, Karamell, Honig, nicht zu süß, eher etwas säuerlich.
8/10 Punkte

640) FrauGruber Craft Brewing (Gundelfingen) - Hounds of Hell, Imperial IPA - 8,8 %
Bitterorange mit Schale, Citrus, Grapefruit, harzige Note, grasig, fett hopfig, fettes Hopfenmonster.
8/10 Punkte

641) FrauGruber Craft Brewing (Gundelfingen) - Green is Lord, Bavarian Pale Ale - 5,1 %
Maracuja, Ananas, sehr hopfig, grüner Hopfen, knackig.
8/10 Punkte

642) Effe & Gold (Dachau) - Effinger Das Kühle Blonde - 5,2 %
Würzig, leicht hopfig, feinherb, etwas seifig.
7/10 Punkte

643) Braustolz (Chemnitz) - Kappler Haustrunk, Kellerbier - 5,4 %
Leicht malzig, leicht süßlich, hinten etwas säuerlich, OK.
6/10 Punkte

644) Effe & Gold (Dachau) - Effinger Indian Beervana - 4,9 %
Aromatisch, etwas hopfig, grasig, eher unspektakulär, leicht seifig.
6/10 Punkte

645) Effe & Gold (Dachau) - Effinger The Dark Side of the Beer - 5,3 %
Malzig, Röstaromen, würzig, etwas dünn.
6/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Fr 2. Mär 2018, 15:49

Am Mittwoch war ich in Hamburg ein wenig auf Kneipentour.
Erste Anlaufstelle war der Laden von Beyondbeer. Bei denen kaufe ich viele der besonderen Biere von z.B. Omnipollo, Pöhjala, To Öl, Lervig usw. Im Laden haben sie eine Tastingecke, wo auch kaltgestelltes Bier ausgewählt werden kann. Außerdem haben sie an 3 Hähnen immer abgefahrene Craftbiere.
Wer da mal in der Nähr ist sollte unbedingt mal reinschauen. Sehr stylisch und riesige Auswahl.

646) To Öl (Kopenhagen / Dänemark) gebraut bei De Proef (Lochristi-Hijfte / Belgien) - Mr. White 2018, New England Grisette (vom Fass) - 5,0 %
Mit Grapefruit Konzentrat gebraut. Sehr säuerlich, unreife Pampelmuse, blumig, grasig, etwas unrund, nicht meins.
4/10 Punkte

647) To Öl (Kopenhagen / Dänemark) gebraut bei De Proef (Lochristi-Hijfte / Belgien) - Mr. Pink 2018, East Coast IPA (vom Fass) - 6,0 %
Mit Rote Beete Konzentrat gebraut. Sehr geile knallrote Farbe. Würzig, Kirsche, Citrus, hopfig, hinten bitter, wird salzig, geht so.
6/10 Punkte

648) Lervig Aktiebryggeri (Stavanger / Norwegen) + Oud Beersel (Belgien) - Acid Crush, NEIPA/Lambic Blend (vom Fass) - 6,0 %
Das ist ein Blend von einem Lervig New England IPA und einem Lambic von Oud Beersel. Citrus, säuerlich, etwas Passionsfrucht, hinten trocken und bitter. Auch nicht meins.
6/10 Punkte

Danach waren wir noch im "Galopper des Jahres" an der Schanze. Auch ein sehr schöner Laden mit 12 Hähnen. 6 davon immer gleich belegt, die anderen 6 wechseln ständig.

649) Magic Rock (Huddersfield / UK) - High Wire, American Pale Ale (vom Fass) - 5,5 %
Mango, Litschi, hopfig, lecker.
8/10 Punkte

650) Rollberg Privatbrauerei (Berlin) - Rot, Lager (vom Fass) - 5,2 %
Malzig, karamellig, etwas nussig, nicht zu süß, ganz lecker.
7/10 Punkte

651) To Öl (Kopenhagen / Dänemark) gebraut bei De Proef (Lochristi-Hijfte / Belgien) - Dangerously Close to Stupid Amount of Peach, Double IPA (vom Fass) - 9,3 %
Mit Pfirsich gebraut. Mega Pfirsich in Nase und Mund, cremig, Mango, hopfig, malzig, mir etwas zu süß und zuviel Pfirsich.
6/10 Punkte

652) Überquell Brauwerkstatt (Hamburg) - Schubidu, Stout (vom Fass) - 7 %
Mocca, Schokolade, etwas Kirsch.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Mo 5. Mär 2018, 14:37

653) Black Isle (Black Isle / Schottland) - Organic Scotch Ale - 6,8 %
Malzig, leichte Röstaromen, Honig.
7/10 Punkte

654) Weird Beard (Hanwell / UK) - Five O`Clock Shadow, American IPA - 7,0 %
Maracuja, Grapefruit, Pfirsich, hopfig.
7/10 Punkte

655) Bergbräu Privatbrauerei (Uslar) - Doppelbock - 6,5 %
Malzig, cremig, Karamell, brotig.
6/10 Punkte

656) FrauGruber Craft Brewing (Gundelfingen) - Butcher`s Lamb, Imperial IPA - 8,1 %
Tropencocktail: Maracuja, Grapefruit, Ananas, fett hopfig, harzig.
7/10 Punkte

657) FrauGruber Craft Brewing (Gundelfingen) - Yeast is King, IPA - 6,3 %
Tropische Früchte: Mango, Maracuja, Aprikose, Litschi, hopfig, sehr ausgewogen.
8/10 Punkte

658) Hirschbräu, Höss Privatbrauerei (Sonthofen) - Allgäuer Ökobier, Helles Export - 5,2 %
Würzig, etwas malzig, etwas süßlich, lecker.
7/10 Punkte

659) Hirschbräu, Höss Privatbrauerei (Sonthofen) - Adlerkönig, Urtyp Hell - 4,7 %
Malzig, etwas Karamell, etwas butterig, Honignote.
7/10 Punkte

660) Tuatara Brewery (Paraparaumu / Neuseeland) - Sauvinova, Single Hop Pale Ale - 4,7 %
Mit Hopfensorte Nelson Sauvin gebraut. Bitter, Grapefruit, Weintraube, hopfig.
7/10 Punkte

661) Tuatara Brewery (Paraparaumu / Neuseeland) - Tomahawk, American Pale Ale - 5,6 %
Orange, Grapefruit, Citrus, harzig, hopfig.
8/10 Punkte

662) FrauGruber Craft Brewing (Gundelfingen) - 24/7, Helles - 5,1 %
Sehr viel Schaum. Angenehm hopfig, etwas Apfel, grasig, sehr geile Interpretation eines Hellen.
9/10 Punkte

663) Spey Valley Brewery (Moray / Schottland) - Spey`s Hardware, NEIPA - 6,4 %
Aprikose, hopfig, ganz lecker.
7/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Fr 9. Mär 2018, 09:14

664) Apoldaer Vereinsbrauerei (Apolda) - Apoldaer Glocken-Hell - 4,5 %
Leichtes leckeres Bier, mild und weich.
7/10 Punkte

665) Zötler Privat-Brauerei (Rettenbach) - Bayerisch Hell - 4,9 %
Etwas Paranuss, mild.
7/10 Punkte

666) Zötler Privat-Brauerei (Rettenbach) - Fest-Bier - 5,8 %
Würzig, Honignote, leicht malzig, hinten leicht herb.
7/10 Punkte

667) Corsedonk Brouwerij (Turnhout / Belgien) - Agnus Tripel (0,75 l Flasche) - 7,5 %
Ordentlich Kohlensäure, wie Sekt, malzig, etwas säuerlich, Karamell, etwas brotig.
7/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Mo 12. Mär 2018, 15:30

668) Omnipollo (Stockholm / Schweden) gebraut bei De Proef (Lochristi-Hijfte / Belgien) - Tired Hands Mango Milkshake IPA (0,5 l Dose) - 7,2 %
Gebraut mit Laktose, Vanille und Mango. Obwohl noch einige Monate vor MHD getrunken, scheint das Bier gekippt zu sein. So extrem bitter kann es normal nicht sein, ich habe ja auch den Vergleich mit dem Erdbeer Milkshake. Ganz trüb gelb im Glas, fett Mango, hopfig, zum Anfang leicht süßlich und dann hinten sehr bitter, etwas säuerlich. Es wird immer bitterer, fast nicht mehr trinkbar.
3/10 Punkte

669) Zötler Privat-Brauerei (Rettenbach) - St. Stephanus Bock, Dunkler Doppelbock - 7,1 %
Röstmalz, etwas Mocca, schokoladig, knackig, sehr lecker.
7/10 Punkte

670) Himburgs Braukunstkeller (München) - Pale Ale - 5,5 %
Citrus, Grapefruit, hopfig, würzig, hinten bitter.
7/10 Punkte

671) Urban Chestnut Brewing (Wolnzach) - Hallertauer Serie # 6: Wolamot, Doppelbock - 7,5 %
Malzig, Karamell, schokoladig, etwas Honig, ganz leicht hopfig.
8/10 Punkte

672) Berliner Berg (Berlin) - Pale Ale - 5,5 %
Citrus, Pfirsich, hopfig, etwas harzig, hinten schön bitter und trocken.
7/10 Punkte

673) Wildwuchs Brauwerk (Hamburg) - X-TRA, Imperial Dark Ale - 8,0 %
Reife Banane, Nelken, Schokolade, etwas Röstmalz, cremig, fett.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 720
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Di 13. Mär 2018, 14:54

Gestern hatte ich einen Umtrunk mit den TWRS Kumpeln. Neben Schnaps gab es auch zwei holländische Biere ins Glas.

674) De Natte Gijt Brouwerij (Weert / Niederlande) - Hop Met de Gijt, IPA - 6,5 %
Pfirsich, Orange, hopfig, leichte Honignote, lecker.
7/10 Punkte

675) Emelisse Brouwerij (Kamperland / Niederlande) - Blond IPA - 6,8 %
Pfirsich, frisch, leicht hopfig, schön rund.
7/10 Punkte


Zurück zu „Spirituosen Corner“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast