airprib trinkt Bier !!!

Hier könnt ihr über alle Spirituosen diskutieren die nichts mit Rum & Whisky zu tun haben.
Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » So 17. Feb 2019, 14:07

1397) Blech.Brut (Bamberg) gebraut bei Camba Old Factory (Gundelfingen) - Lockvogel, Neo-Lager (0,33 l Dose) - 5,0 %
Etwas Pampelmuse, hopfig, blumig, Earl Grey Tee, etwas Ananas.
8/10 Punkte

1398) Blech.Brut (Bamberg) gebraut bei Camba Old Factory (Gundelfingen) - Wildkatze, IPA (0,33 l Dose) - 6,0 %
Sehr viel Schaum. Grüne Banane, Grapefruit, Citrus, schön hopfig, grasig, harzig, hinten herb.
8/10 Punkte

1399) Blech.Brut (Bamberg) gebraut bei Camba Old Factory (Gundelfingen) - Doldensau, IPA (0,33 l Dose) - 7,0 %
Malzig, Grapefruit, harzig, kröftig hopfig, Citrus, Ananas.
8/10 Punkte

Die drei Dosen von Blech.Brut haben ein sehr schönes Design mit lustigen Zeichnungen. Das Auge trinkt mit!

1400) Hirschbrauerei (Heubach) - Heubacher brauKunst Bieredition No 009: Der Hirsch geht Rum - 5,4 %
Hirsch Halbe im Rumfass gereift.
Brauner Rum, Kokos, malzig, etwas Vanille.
8/10 Punkte

1401) Hirschbrauerei (Heubach) - Heubacher brauKunst Bieredition No 008: Irish Stout - 4,1 %
Etwas Bitterschokolade, etwas Kaffee, dunkelmalzig, Tabak.
8/10 Punkte

1402) Hirschbrauerei (Heubach) - Heubacher brauKunst Bieredition No 006: Whiskybock - 8,0 %
Reifung im Whiskyfass.
Karamell, Honignote, etwas holzig, deutlich Whisky, etwas torfig, Vanille.
8/10 Punkte

1403) Hirschbrauerei (Heubach) - Heubacher brauKunst Bieredition No 001: Imperial Pils - 7,6 %
Mächtig, kräftig, ordentlich hopfig, Pfirsich, Melone, Orange.
8/10 Punkte

1404) Hirschbrauerei (Heubach) - Heubacher brauKunst Bieredition No 010: Banana Bitter, Weizendoppelbock - 7,1 %
Reife Banane, hefig, malzig, Karamell, schön hopfig, hinten bitter.
8/10 Punkte

1405) Tuatara Brewery (Paraparaumu / Neuseeland) - Coastin, Session IPA - 4,6 %
Mango, Melone, fruchtsüß, etwas malzig, angenehm hopfig, richtig lecker.
9/10 Punkte

1406) Tuatara Brewery (Paraparaumu / Neuseeland) - Black, Toasted Malt Stout - 7,0 %
Cremig, schokoladig, holzig, Kaffee, hinten recht bitter, Lakritz, röstig.
8/10 Punkte

1407) Tuatara Brewery (Paraparaumu / Neuseeland) - Hopfinity, New Zealand IPA - 7,0 %
Weintrauben, Citrus, Mango, wie Wein, schön hopfig, Melone, mega.
9/10 Punkte

1408) 69N (Tisvildeleje / Dänemark) gebraut bei Virü Ölu (Haljala / Estland) - Dark Lager - 5,2 %
Gebraut mir grönländischem Inlandseiswasser,
Dunkelmalzig, schokoladig, wie Malzbier.
7/10 Punkte

1409) 69N (Tisvildeleje / Dänemark) gebraut bei Virü Ölu (Haljala / Estland) - Pale Ale - 6,5 %
Gebraut mir grönländischem Inlandseiswasser,
Dunkelmalzig, Pfirsich, Johannisbeere, hinten etwas herb.
8/10 Punkte

1410) Pöhjala (Tallinn / Estland) + Brew by Numbers (London / UK) - Cellar Series: Kolm Null Null Kolm, Imperial Porter - 11,1 %
Colab Brew, aged in Moscatel Roco Barrels.
Schwarz wie die Nacht, Lakritz, Motoröl, leicht süß, Weintrauben, fett, hinten etwas herb, vielschichtig, total geil.
9/10 Punkte

1411) Mad Scientist (Budapest / Ungarn) + Sudden Death Brewing (Timmendorfer Strand) - Super Geil, New Wave Pilsner Style Lager - 4,9 %
Collab Brew. Mango, Vanille, Parfüm, Earl Grey Tee, Hubba Bubba Kaugummi, etwas hopfig, merkwürdig aber nicht unspannend.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Mi 27. Feb 2019, 15:52

1412) Fuller Smith & Turner (London / UK) + Fourpure Brewing (London / UK) - Fullers & Friends: Galleon, Dry Hopped Lager - 4,8 %
Collab Brew. Frisch, leicht, Banane, Citrus, blumig.
8/10 Punkte

1413) Fuller Smith & Turner (London / UK) + Manchester Marble Brewery (Manchester / UK) - Fullers & Friends: Matariki, New Zealand Saison - 5,8 %
Collab Brew. Citrus, frisch, angenehm hopfig, würzig, Kiwi.
8/10 Punkte

1414) Pöhjala (Tallinn / Estland) - CocoBänger, Imperial Stout - 12,5 %
Bänger # 2, gebraut mit Kaffee und Kokosnuss.
Cremig, mega schokoladig, fett Kokosnuss, hinten kommt der Kaffee durch, sehr lecker.
9/10 Punkte

1415) Pöhjala (Tallinn / Estland) - ItaloBänger, Imperial Stout - 12,5 %
Bänger # 3, gebraut mit Feigen, Anis, Blutorangen und Traubenmost.
Cremig, schokoladig, würzig, röstig, Vanille, hinten kommt Kaffee, pfeffrige Note, Lakritz.
9/10 Punkte

1416) Fürst Wallerstein Brauhaus (Wallerstein) - Landsknecht, Dunkles Kellerbier - 5,2 %
Malzig, etwas hefig, nussig, etwas Erdbeermarmelade, nur dezent süß.
8/10 Punkte

1417) Fuller Smith & Turner (London / UK) + Moor Beer Company (Bristol / UK) - Fullers & Friends: Rebirth, Extra Special Bitter - 6,0 %
Collab Brew. Reifer Pfirsich, würzig, kräuterig, schöne Bittere, lecker.
8/10 Punkte

1418) Fuller Smith & Turner (London / UK) + Cloudwater Brew (Manchester / UK) - Fullers & Friends: New England IPA - 7,0 %
Collab Brew. Citrus, Orange, schön hopfig, Melone, Honignote.
8/10 Punkte

1419) Fuller Smith & Turner (London / UK) + Hardknott Brewery (Millom / UK) - Fullers & Friends: Peat Souper, Smoked Porter - 7,0 %
Collab Brew. Megaviel Schaum. Rauchig, torfig, dreckig, dunkelmalzig, cremig, herb schokoladig.
8/10 Punkte

1420) Pöhjala (Tallinn / Estland) - Szechuan Bänger, Spiced Imperial Stout - 12,5 %
Bänger # 4, gebraut mit Szechuanpfeffer, Sternanis, Ingwer und Pu-Erh Tee.
Boah fett, cremig, süß, schokoladig, Lakritz, schöne Schärfe, Pfeffer, Ingwer, Vanille, röstig.
9/10 Punkte

1421) Union Brauerei (Bremen) - Swabbie, IPA - 6,8 %
Citrus, Mango, malzig, etwas süßlich, nach hinten kommt immer mehr der Hopfen durch.
8/10 Punkte

1422) Union Brauerei (Bremen) - Pilot Brew Hanseat 2.0 Bourbon Barrel Aged - 7,6 %
Karamell, vanillig, deutlich Bourbon, Jahannisbeere, leicht säuerlich.
8/10 Punkte

1423) Union Brauerei (Bremen) - Pilot Brew All In Bourbon Barrel Aged, Doppelbock - 8,1 %
Vanille, dunkle Schokolade, Sauerkirsche, deutlich Bourbon, cremig.
8/10 Punkte

1424) Union Brauerei (Bremen) - Pilot Brew All In Amoroso Barrel Aged, Doppelbock - 7,4 %
Cremig, dunkle Schokolade, Sauerkirsche, Rotwein, deutliche Holznote, etwas Bittere, etwas röstig.
8/10 Punkte

1425) W & A Holding (Amt Wachsenburg) - Thüringer Waldbräu Export - 5,2 %
Getreidig, ganz lecker, frisch.
7/10 Punkte

1426) W & A Holding (Amt Wachsenburg) - Thüringer Waldbräu Pils - 4,7 %
Frisch, etwas herb, nicht so dolle.
6/10 Punkte

1427) Uiltje Brewing (Haarlem / Niederlande) - Bon-Bon-Bock - 6,5 %
Gebraut mit Laktose, Kakao und Haselnussaroma.
Süß, Karamell, nussig, Nougat, schokoladig, echt abgefahren.
8/10 Punkte

1428) Uiltje Brewing (Haarlem / Niederlande) - Apfelstrudel, Doppelbock - 11,0 %
Cremig, Bratapfel, Marzipan, Rosinen, süß, malzig, Biskuit, nussig, Zimt, sowas von geil.
9/10 Punkte

1429) Hochstiftliches Brauhaus in Bayern (Motten) - Maria Ehrenberger Pilgerstoff Edelhell - 5,1 %
Getreidig, leicht, erst Honignote, dann hinten etwas herb, leicht Aprikose.
6/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Di 5. Mär 2019, 15:39

1430) Brewdog (Ellon / Schottland) - Dead Pony Club, Session Pale Ale - 3,8 %
Malzig, würzig, Citrus, Pfirsich, leicht hopfig, mir etwas zu dünn.
6/10 Punkte

1431) Brewdog (Ellon / Schottland) - Lost Lager, Dry-Hopped Pilsner (0,33 l Dose) - 4,7 %
Sehr viel Schaum. Blumig, grüne Banane, Aprikose, leicht süß, etwas Citrus.
7/10 Punkte

1432) Two Roads Brewing (Stratford / USA) - Tanker Truck Sour Series: Persian Lime Gose (0,5 l Dose) - 4,5 %
Gebraut mit Meersalz, Limettensaft und - konzentrat.
Mega frisch, säuerlich, Limette, leicht salzig. Perfekt bei dem schönen Wetter.
8/10 Punkte

1433) Altenauer (Altenau) - Klippenbock, Doppelbock - 7,5 %
Dunkelmalzig, Karamell, Akazienhonig, schön rund.
7/10 Punkte

1434) Wittorfer Brauerei (Neumünster) - Wittorfator, Dunkler Doppelbock - 8,2 %
Malzig, Karamell, Kandis, sehr rund.
8/10 Punkte

Dann war ich wieder in Hamburg auf Zug durch die Gemeinde. Erst Beyondbeer und dann noch im Galopper des Jahres.


1435) Aslin Beer Company (Herndon / USA) - Vapid, Double IPA (vom Fass) - 8,7 %
Maracuja, Ananas, malzig, süßlich.
8/10 Punkte

1436) Omnipollo (Stockholm / Schweden) - Hippodamia Chocolate Peanut Butter Toast Spread Stout, Imperial Stout (vom Fass) - 11,0 %
Gebraut mit gerösteten Erdnüssen und gerösteten Kakaobohnen.
Mega schokoladig, ordentlich Cappucino, fett, Biscuit, erdnussig.
9/10 Punkte

1437) Flügge Brauerei (Frankfurt) - Anni, Kveik Pale Ale (vom Fass) - 5 %
Pfirsich, mild hopfig, leicht Rapshonig, Ananas, würzig, Johannisbeere.
8/10 Punkte

1438) LaBieratorium (Cottbus) - Hell (vom Fass) - 4,8 %
Nicht rund, etwas hefig, etwas säuerlich, etwas bitter, geht so.
6/10 Punkte

1439) To Öl (Kopenhagen / Dänemark) gebraut bei De Proef (Lochristi-Hijfte / Belgien) - Garden of Eden, Fruit IPA (vom Fass) - 6,4 %
Gebraut mit Guave, Aprikose, Papaya, Passionsfrucht und Mango.
Tropischer Fruchtkorb, hinten kommt der Hopfen, saftig, mir zu viel, hinten cremig.
7/10 Punkte

1440) Wildwuchs Brauwerk (Hamburg) - Wachmoker, Speicherstadt Kaffee Ale (vom Fass) - 4,9 %
Gebraut mit Kaffeebohnen.
Fett Kaffee, schokoladig, cremig, insbesondere im Nachgeschmack viel Kaffee, fruchtig Richtung Pfirsich.
8/10 Punkte

1441) Beavertown (London / UK) - Gamma Ray, American Pale Ale (vom Fass) - 5,3 %
Tropischer Fruchtcocktail, Maracuja, Ananas, leicht hopfig.
8/10 Punkte


1442) FrauGruber Craft Brewing (Gundelfingen) - Creeping Shadows, New England IPA (0,44 l Dose) - 7,2 %
Cremig, Honignote, Maracuja, Ananas, leicht harzig, etwas hopfig, grasig.
8/10 Punkte

1443) Black Isle Brewery (Black Isle / Schottland) - Hibernator, Oatmeal Stout - 7,0 %
Schokoladig, etwas röstig, hinten kommt Kaffee, cremig.
8/10 Punkte

1444) Hannes Handwerksbrauerei (Königswinter - Stieldorf) - Saphir Weizen, Sud Nr. 28 - ? %
Grün, grasig, sanfte Hopfennote, würzig.
8/10 Punkte

1445) Hannes Handwerksbrauerei (Königswinter - Stieldorf) - Imperial Stout, Sud Nr. 23 - ? %
Cremig, dunkelmalzig, schokoladig, röstig, leicht Cappucino.
8/10 Punkte

1446) Frejdahl Bryggeriet (Assens / Dänemark) - Öl No. 4: Thyra (0,75 l Flasche) - 4,6 %
Gebraut mit Holunderblüten.
Deutlich Holunder, süßlich, blumig, sehr lecker, tolles Sommerbier.
8/10 Punkte

1447) Ale-Mania Biersmarck (Bonn) - Gose Mania - 5,0 %
Gebraut mit Milchsäure, Koriander und Meersalz.
Deutlich salzig (aber nicht zu salzig), cremig, etwas Citrus, ein wenig säuerlich, schönes Sommerbier.
8/10 Punkte

1448) Hübner Brauerei (Steinfeld) - Hübner Bräu, Vollbier - 5,0 %
Etwas karamellig, würzig, etwas metallisch.
7/10 Punkte

1449) Ratsherrn (Hamburg) - New Era Pilsener: Imperial - 7,5 %
Aprikose, etwas malzig, würzig, reifer Apfel.
8/10 Punkte

1450) Het Nest Brouwerij (Oud Turnhout / Belgien) - Herten Heer, King of Hearts, Blond & Bitter - 6,5 %
Mega viel Schaum, das hopst quasi aus der Flasche. Malzig, etwas Pfirsich, etwas herb, sehr lecker.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Mi 6. Mär 2019, 17:02

1451) Mahrs Bräu (Bamberg) + Tiny Batch Brewing (Berlin) - Mista Callista Spezial, Lager - 5,5 %
Collab Brew.
Lecker frisch, würzig, Banane.
7/10 Punkte

1452) Landgang Brauerei (Hamburg) + Craftbeer Magazin - Heisszeit - 6,9 %
Collab Brew. Gebraut mit Tabasco.
Da ist Feuer drin, deutlich scharfe Note, rote Paprika, malzig, Räucherschinken, spannend.
8/10 Punkte

1453) Hoppebräu (Waakirchen) - Vogelwuid, IPA - 6,5 %
Pfirsich, Maracuja, harzig, schön hopfig, Orange, knackig und lecker.
8/10 Punkte

1454) Hoppebräu (Waakirchen) - Fuchsteufelswuid, DIPA - 8,2 %
Pfirsich, Maracuja, malzig, Orange, harzig, schön hopfig, fett.
8/10 Punkte

1455) Bürgerliches Brauhaus (Saalfeld) - Saalfelder Jubiläumsbier - 5,6 %
Malzig, würzig, ganz lecker.
7/10 Punkte

1456) Sudden Death Brewing (Timmendorfer Strand) gebraut bei Klüvers (Neustadt) - Monsters of New England, NEIPA Series: Dr. Yeast and Mr. Haze - 7,0 %
Gebraut mit Laktose und Haferflocken.
Tropencocktail: Mango, Ananas, etwas Maracuja, Orange, Pinie, harzig, knackig hopfig, sehr lecker.
8/10 Punkte

1457) Velke Brezno Jalozeno (Velke Brezno / Tschechien) - Breznak, Böhmisches Pils - 5,1 %
Malzig, würzig, OK.
6/10 Punkte

1458) Tiny Batch Brewing (Berlin) - Good Beer unfiltered - 5,0 %
Kräftig, würzig, etwas herb, geht so.
7/10 Punkte

1459) Tiny Batch Brewing (Berlin) - Good Beer Dry Hopped - 5,0 %
Grün, Vanille, angenehm hopfig, etwas parfümig, nicht unspannend, aber merkwürdig.
7/10 Punkte


Zwei Mitbringsel meiner Eltern aus dem Kuba Urlaub. Die habe ich gut erzogen. :D

1460) Bucanero Cerveceria (Holguin / Cuba) - Bucanero Fuerte (0,33 l Dose) - 5,4 %
Malzig, etwas karamellig, lecker.
7/10 Punkte

1461) Bucanero Cerveceria (Holguin / Cuba) - Cristal (0,33 l Dose) - 4,9 %
Frisch, bierig, lecker.
7/10 Punkte

1462) Northern Monk (Leeds / UK) - Bombay Dazzler, Indian Witbier (0,33 l Dose) - 4,8 %
Gebraut mit Ingwer, Koriandersamen und Kardamom.
Citrus, Ingwer, dezente Schärfe, Koriander, lecker und frisch.
8/10 Punkte

1463) Fässla Privatbrauerei (Bamberg) - Zwergla - 6,0 %
Dunkelmalzig, nussig, dunkle Honignote, dezent süß.
7/10 Punkte

1464) Fässla Privatbrauerei (Bamberg) - Lagerbier - 5,5 %
Malzig, leichte Honignote, würzig.
7/10 Punkte

1465) Tilmans (München) - Pilsner - 4,7 %
Tolles Pils mit fruchtigen Noten und etwas Bittere. Ananas, etwas Maracuja, etwas Pflaume, sehr lecker.
9/10 Punkte

1466) The Baltic Brewery (Sörup) gebraut bei Wittorfer Brauerei (Neumünster) - The Chameleon, Dark Pale Ale - 6,7 %
Malzig, Maracuja, Pfirsich, schön hopfig, herber Honig, Limette.
8/10 Punkte

1467) Augustiner Bräu (München) - Maximator, Doppelbock - 7,5 %
Dunkelmalzig, etwas nussig, etwas schokoladig, hinten etwas herb.
7/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Fr 8. Mär 2019, 16:18

1468) Löwenbräu Johann Modschiedler (Buttenheim) - Buttenheimer Löwen Bräu Ungespundetes Lagerbier - 4,8 %
Etwas malzig, ordentlich herb, würzig.
7/10 Punkte

1469) Hoppebräu (Waakirchen) - Wuide Hehna, Session Pale Ale - 4,1 %
Citrus, Grapefruit, trocken, wie Champagner, angenehm hopfig, total geil.
9/10 Punkte

1470) Hoppebräu (Waakirchen) - Wuida Hund, Hopfengestopftes Lager - 4,5 %
Pfirsich, saftig, würzig, lecker.
8/10 Punkte

1471) Magic Rock Brewing (Huddersfield / UK) + People like us (Kopenhagen / Dänemark) - Lil Soleil, Brut IPA (0,5 l Dose) - 5,8 %
Collab Brew. Gebraut mit Ananas und Grapefruit.
Fruchtig und trocken, sehr deutlich Ananas und Grapefruit, schön hopfig, Champagner.
8/10 Punkte

1472) Magic Rock Brewing (Huddersfield / UK) - High Wire Grapefruit, Grapefruit Pale Ale (0,33 l Dose) - 5,5 %
Gebraut mit Grapefruitaroma.
Citrus, Grapefruit, Dörrobst, blumig, etwas harzig, etwas malzig, recht trocken, schön hopfig, fast prickelnd.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Mo 11. Mär 2019, 14:51

1473) Karmeliter Bräu (Bad Neustadt) - Karmeliter Klostertrunk, Helles - 4,7 %
Etwas malzig, etwas Pfirsich, leicht hopfig, etwas blumig.
7/10 Punkte

1474) Heidenpeters (Berlin) - Thirsty Lady, Blonde Ale - 4,9 %
Citrus, Grapefruit, Ananas, etwas hopfig, recht trocken, etwas hefig.
8/10 Punkte

1475) Heidenpeters (Berlin) - Black IPA - 6,2 %
Schokoladig, Johannisbeere, etwas röstig, herbe Kakaonote, schön hopfig.
8/10 Punkte

1476) Greif Privatbrauerei (Forchheim) - Greif-Bräu Schlobberla - 5,0 %
Sehr malzig, würzig, fett.
7/10 Punkte

1477) Adler Bräu (Stettfeld) - Alt Fränkisches Lagerbier - 5,2 %
Lecker, etwas malzig.
7/10 Punkte

1478) Kauzen-Bräu (Ochsenfurt) - Wolf-Bier Helles - 4,9 %
Etwas malzig, ganz lecker.
7/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Mi 20. Mär 2019, 14:49

1479) Nankendorfer Schroll Brauerei (Waischenfeld) - Nankendorfer Schroll Bräu Landbier - 5,2 %
Malzig, getreidig, Aprikose.
7/10 Punkte

1480) Frejdahl Bryggeriet (Assens / Dänemark) - Öl No. 3: Roulv (0,75 l Flasche) - 9,0 %
Lakritz, rauchig, Räucherschinken, malzig, fett.
8/10 Punkte

1481) Gessner Privatbrauerei (Sonneberg) - Dunkler Bock - 6,8 %
Malzig, Rapshonig, karamellig, lecker.
7/10 Punkte

1482) Braukollektiv (Freiburg) gebraut bei Rogg (Lenzkirch) - Ziggy # 10, Alternative Pale Ale - 5,9 %
Gebraut mit Melon, Callista, Lemmondrop und Pekko.
Maracuja, malzig, Citrus, hopfig, Grapefruit.
8/10 Punkte

1483) Wittorfer Brauerei (Neumünster) - Haarige Zitrone, West Coast IPA - 7,2 %
Ananas, Grapefruit, Thymian, würzig, hopfig.
7/10 Punkte

1484) Buddelship (Hamburg) - Godzilla, Berliner Weisse mit Haskap Beeren - 3,3 %
Viel Schaum. Erdbeere, Johannisbeere, leicht säuerlich, Citrus, hinten etwas bitter, frisch und lecker.
7/10 Punkte

1485) Buddelship (Hamburg) + Lervig Aktiebryggeri (Stavanger / Norwegen) - Duftisoppe, Farmhouse Ale - 5,2 %
Collab Brew, gebraut mit Limette, Duftisoppe und Holunderblütensirup.
Malzig, würzig, hinten kommt die Limette, mildsüße Note.
7/10 Punkte

1486) Firestone Walker (Paso Robles / USA) - Firestone Luponic Distortion No. 010, IPA (0,33 l Dose) - 5,9 %
Grapefruit, Pfirsich, angenehm hopfig, Ananas.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Mo 25. Mär 2019, 15:35

1487) Überquell Brauwerkstatt (Hamburg) - Original - 5,0 %
Lecker hopfiges Pils, würzig, floral, getreidig.
7/10 Punkte

1488) Freigeist Bierkultur (Stolberg) + Braukollektiv (Freiburg) + Emma Biere ohne Bart (Freiburg), gebraut bei Vormann (Hagen-Dahl) - Mexican Standoff Stout - 6,0 %
Collab Brew. Gebraut mit Laktose, Zimmt und Tonkabohnen.
Dunkelmalzig, würzig, röstig, nussig, deutlich Tonkabohne.
8/10 Punkte

1489) Duckstein (Hamburg) - Weizen Cuvee (vom Fass) - 5,7 %
Piment, Banane, etwas malzig, hefig.
7/10 Punkte

1490) Alken-Maes Brasseries (Mechelen / Belgien) - Grimbergen Blanche, Witbier (vom Fass) - 6,0 %
Koriander, Nelke, Citrus, hefig.
8/10 Punkte

1491) Alken-Maes Brasseries (Mechelen / Belgien) - Grimbergen Blonde (vom Fass) - 6,7 %
Malzig, würzig, etwas Kirsche, etwas Aprikose.
7/10 Punkte

1492) Alken-Maes Brasseries (Mechelen / Belgien) - Grimbergen Dubbel (vom Fass) - 6,5 %
Mokkaschokolade, süß, karamellig.
8/10 Punkte

1493) Ratsherrn (Hamburg) - Hamburger Senatsbock 2018 (vom Fass) - 7,3 %
Dunkle Schokolade, Kakao, dunkelmalzig, etwas röstig.
8/10 Punkte

1494) Simian Ales (Elmshorn) - Red Ale - 5,6 %
Dunkelmalzig, deutliche Hopfennote, etwas beerig, etwas schokoladig, etwas Kräuter.
8/10 Punkte

1495) LaBieratorium (Cottbus) - F60 Paranoid IPA - 7,3 %
Maracuja, Orange, malzig, erst süßlich, dann kommt der Hopfen, hinten angenehm bitter, Rapshonig, cremig.
8/10 Punkte

1496) Kesselring Brauerei (Marktsteft) - Urfränkisches Landbier Hell - 5,0 %
Getreidig, etwas süßlich, etwas karamellig, ganz lecker.
7/10 Punkte

1497) Van Eecke Brouwerij (Watou / Belgien) - Kapittel Winter (0,75 l Flasche) - 7,8 %
Karamell, dunkelmalzig, Kirsche, Johannisbeere, schöne Balance zwischen süßlich und fruchtig.
8/10 Punkte

1498) De Achelse Kluis (Hamont-Achel / Belgien) - Trappist Achel (0,75 l Flasche) - 9,5 %
Karamell, dunkelmalzig, Nougat, aber nicht so süß, etwas nussig.
8/10 Punkte

1499) Hornbeer Brewery (Kirke Hyllinge / Dänemark) - Happy Hoppy Viking - 9,3 %
Malzig, Pinie, Pfirsich, Aprikose, floral, hopfig, fett.
8/10 Punkte

1500) Hornbeer Brewery (Kirke Hyllinge / Dänemark) - TopHop, Session IPA - 4,7 %
Maracuja, grasig, hopfig, Citrus.
8/10 Punkte

1501) Kehrwieder Kreativbrauerei (Hamburg) + Riedenburger Brauhaus (Riedenburg) - Frischer Traum 2018, Wet Hop Pale Ale - 5,7 %
Collab Brew. Grün hopfig, ordentlich Bittere, grasig, etwas Orange.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Di 2. Apr 2019, 16:46

1502) Fuller Smith & Turner (London / UK) - Old Winter Ale - 5,3 %
Malzig, Keks, etwas Lakritz, nussig, etwas süßlich, dunkles Karamell.
8/10 Punkte

1503) Simian Ales (Elmshorn) - Hanseatic Porter - 6 %
Schokolade, etwas röstig, leicht Milchkaffee, schöne herbe Hopfennote, etwas Kirsche.
8/10 Punkte

1504) Simian Ales (Elmshorn) - Extra Stout - 6,3 %
Herrenschokolade, nussig, herb, etwas hopfig, Kaffeenote.
8/10 Punkte

1505) Braukunst (Berlin) + Interboro (Brooklyn / USA) - Brlo Down, Double IPA - 7,5 %
Collab Brew mit Run the Jewelz (Hip Hop Duo).
Pfirsich, Erdbeere, harzig, hopfig, würzig, kräuterig.
8/10 Punkte

1506) Stone Brewing (Berlin) - Xocoveza, Mokka-Stout (0,33 l Dose) - 8,1 %
Gebraut mit Laktose, Kakao, Kaffee, Chili, Zimt, Vanille und Muskatnuss.
Weihnachten, Marzipan, Mandel, Vollmilchschokolade, Mokka, malzig, Sahne, Zimmt, Aromenwunder.
8/10 Punkte

1507) Rothenbach Familienbrauerei (Aufsess) - Aufsesser Premium Zwickl - 4,8 %
Malzig, Pfirsich, hinten herb, etwas Marzipan.
7/10 Punkte

1508) Rothenbach Familienbrauerei (Aufsess) - Aufsesser Premium Pils - 5,0 %
Hopfig, feinherb, leicht malzig.
7/10 Punkte

1509) FrauGruber Craft Brewing (Gundelfingen) - Green Roots, Kellerpils (0,33 l Dose) - 5,0 %
Malzig, süßlich, Citrus, Limette, blumig, hinten etwas hopfig herb, geht so.
7/10 Punkte

1510) FrauGruber Craft Brewing (Gundelfingen) - Flying Monkey, Belgian Wit (0,44 l Dose) - 5,3 %
Gebraut mit Bergamot-Limonen.
Limette, frisch, etwas säuerlich, aber auch süße Noten.
7/10 Punkte

1511) Göller Brauerei (Zeil am Main) - Wiener Lager - 5,5 %
Malzig, etwas karamellig, sehr würzig.
7/10 Punkte

1512) Hartmann-Bräu (Würgau) - Felsentrunk - 5,2 %
Malzig, würzig, leicht speckig, etwas rauchig, hinten etwas herb, sehr lecker.
8/10 Punkte

1513) Rittmayer (Hallerndorf) - Hallerndorfer Landbier Hell - 4,9 %
Etwas süßlich, malzig, getreidig, blumig.
7/10 Punkte

1514) FrauGruber Craft Brewing (Gundelfingen) - Sons of Zerberus, IPA (0,44 l Dose) - 7,2 %
Cremig, Honig, Orange, Mango, harzig.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Mi 24. Apr 2019, 16:57

1515) Maisel Gebrüder (Bayreuth) - Hoppy Amber Mosaic - 8,5 %
Karamell, Erdbeere, Grapefruit, Honignote, hinten etwas bitter, Alkohol spürbar.
8/10 Punkte

1516) Basqueland Brewing (Hernani / Spanien) - Jumper Kitten, Barrel Aged Imperial Stout - 10,5 %
Gereift in Rotweinfässern des Chateux Carbonnieux.
Ölig, nussig, fett Schokolade, etwas Kaffee, etwas röstig, hinten etwas Bittere, Johannisbeere, sehr geil.
9/10 Punkte

1517) Kesselring Brauerei (Marktsteft) - Urfränkisches Landbier Original - 5,3 %
Malzig, etwas metallisch, geht so.
6/10 Punkte

1518) Wacken Brauerei (Wacken) - Beer of the Gods: Einherjer Sold, Jahrgangsbier 2017, Barley Wine (0,75 l Flasche) - 7,7 %
Malzig, hinten Bittere, cremig, Sherrynoten, Johannisbeere, recht trocken.
8/10 Punkte

1519) Collesi Tenute (Apecchio / Italien) - Nero, Amber Ale (0,75 l Flasche) - 8 %
Malzig, helle Kirschen, cremig, Honig, etwas karamellig, süß.
7/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Fr 26. Apr 2019, 17:01

1520) Hetzel Brauerei (Bad Staffelstein - Frauendorf) - Frauendorfer Vollbier - 4,9 %
Malzig, würzig, etwas metallisch.
7/10 Punkte

1521) Kiuchi Brewery (Ibaraki / Japan) - Hitachino Nest White Ale, Belgian Wit - 5,5 %
Gebraut mit Orangenschale, Koriander, Muskatnuss und Orangensaft.
Frisch, Orange, leicht Koriander, etwas Bittere, nett.
7/10 Punkte

1522) Kiuchi Brewery (Ibaraki / Japan) - Hitachino Nest Espresso Stout - 7 %
Gebraut mit Kaffee.
Fett Kaffee, schokoladig, wie Merci Kaffee Sahne, ordentlich herb.
8/10 Punkte

1523) Kehrwieder Kreativbrauerei (Hamburg) - Zeebrugge, Grisette - 3,8 %
Trocken, frisch, Stachelbeere, leicht malzig, Mischung von leicht säuerlich und leicht süßlich.
8/10 Punkte

1524) Kehrwieder Kreativbrauerei (Hamburg) - Sonoma Bitch, Extra Brut IPA - 7,5 %
Sehr viel Schaum. Pfirsich, Citrus, Grapefruit, Mango, sehr trocken, deutlich hopfig, würzig.
8/10 Punkte

1525) Poppels Bryggeri (Jonsered / Schweden) - Session IPA - 4,2 %
Mango, Maracuja, Citrus, Melone, grasig, angenehm hopfig, total lecker.
9/10 Punkte

1526) Poppels Bryggeri (Jonsered / Schweden) - Belgisk Wit - 4,7 %
Gebraut mit Koriander und Orangenschalen.
Orange, Citrus, Koriander, würzig, etwas Nelke.
8/10 Punkte

1527) Abbaye de Scourmont (Chimay / Belgien) - Chimay Cinq Cents, Triple (0,75 l Flasche) - 8 %
Hefe, malzig, würzig, hinten bitter.
7/10 Punkte

1528) Kehrwieder Kreativbrauerei (Hamburg) - Shipa Simcoe, Single Hop IPA - 7,5 %
Maracuja, Grapefruit, harzig, kräftig hopfig, malzig, cremig.
8/10 Punkte

1529) Kundmüller Brauerei-Gasthof (Viereth-Trunstadt) - Weiherer Keller, Das Naturtrübe - 4,9 %
Weich, etwas Pfirsich, etwas würzig, etwas herb.
7/10 Punkte

1530) Häffner Bräu (Bad Rappenau) - Hopfenstopfer Höllensud, Quad Gestopftes Pilsner - 4,8 %
Mit Cascade, Taurus, Saphir und Monroe gebraut.
Citrus, Melone, blumig, getreidig, kräftig hopfig, malzig.
8/10 Punkte

1531) FrauGruber Craft Brewing (Gundelfingen) - Written in Stone, Weizendoppelbock (0,44 l Dose) - 7,8 %
Banane, karamellig, Vanille, Nalke, cremig, Honig.
8/10 Punkte

1532) FrauGruber Craft Brewing (Gundelfingen) - Cherries in Black, Mischgetränk Porter mit Kirschen (0,44 l Dose) - 6,3 %
Kaffee, röstig, Kirsche, Schokolade, herbe Note.
7/10 Punkte

1533) Duvel Moortgat (Breendonk / Belgien) - Vedett Extra Ordinary, IPA (vom Fass) - 5,5 %
Hefig, Orange, würzig, etwas dumpf.
7/10 Punkte

1534) Reh Privatbrauerei (Lohndorf) - Ellertaler Zwickl, Naturtrübes Kellerbier - 4,9 %
Leicht malzig, ordentlich Bittere.
7/10 Punkte

1535) Würzburger Hofbräu (Würzburg) - Pilsner - 4,9 %
Etwas malzig, würzig, getreidig.
7/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Do 2. Mai 2019, 17:24

1536) AleBrowar (Lebork / Polen) - King of Hops, American Pale Ale - 5,0 %
Pfirsich, Melone, Grapefruit, grasig, erst süß, hinten ins bittere gehend, schön hopfig, Ananas.
8/10 Punkte

1537) AleBrowar (Lebork / Polen) - Hula Hop, White IPA - 5,2 %
Grapefruit, Orange, Maracuja, schön hopfig, würzig.
8/10 Punkte

1538) Wychwood Brewery (Witney / UK) - Bah Humbug, Christmas Ale - 5,0 %
Gebraut mit Koriander, Nelken und Zimt.
Malzig, Banane, Nelken, Schwarzkirsche, sehr würzig, super lecker.
9/10 Punkte

1539) AleBrowar (Lebork / Polen) - El Fruto, Hazy Juicy Double IPA - 8,0 %
Gebraut mit Mango-Püree.
Mega Mango, saftig, fruchtig, hinten sanfte Bittere, mir zu saftig/fruchtig.
6/10 Punkte

1540) Zum Kuchlbauer Brauerei (Abensberg) - Turm Weisse - 5,9 %
Cremig, leicht Banane, etwas Nelke.
8/10 Punkte

1541) Rittmayer (Hallerndorf) - Hallerndorfer Kellerbier - 5,0 %
Malzig, reifer Pfirsich, getreidig.
7/10 Punkte

1542) Metzler Privatbrauerei (Dingsleben) - Dingslebener Urtyp Hell - 4,9 %
Frisch, lecker.
7/10 Punkte

1543) AleBrowar (Lebork / Polen) - New England DDH DIPA # 1: Centennial + Amarillo - 7,0 %
Maracuja, Mango, Pfirsich, Ananas, Rapshonig, floral, hopfig, aber nicht sehr bitter.
8/10 Punkte

1544) AleBrowar (Lebork / Polen) - New England DDH DIPA # 2: Citra + Galaxy - 8,9 %
Maracuja, Orange, Citrus, Mango, hopfig, hinten schön bitter.
8/10 Punkte

1545) Miller Brewing (Milwaukee / USA) - Miller Genuine Draft - 4,7 %
Frisch, ganz lecker aber nix dolles.
6/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Do 9. Mai 2019, 08:17

1546) Schwarzbach Schloßbrauerei (Schwarzbach) - Pils Hopfenperle - 5,0 %
Frisch, leicht hopfig, läuft.
7/10 Punkte

1547) Branta Brauerei (Niebüll) - Saure Weisse Mirabelle & Zwetschge, Berliner Weisse mit Früchten - 4,0 %
Säuerlich, Citrus, Weintrauben, Pflaume, süß und sauer halten sich die Waage, mega.
9/10 Punkte

1548) Branta Brauerei (Niebüll) - Wilde Hefen Pfirsich, Wild Ale mit Pfirsich - 6,0 %
Säuerlich, Citrus, frischer Pfirsich, auch Süße, mega.
9/10 Punkte

1549) Branta Brauerei (Niebüll) - Spontane Weinhefe, Helles mit Rieslinghefe - 4,8 %
Hefig, blumig, Kräuter, Weintrauben, lecker.
8/10 Punkte

1550) Wacken Brauerei (Wacken) - Beer of the Gods: Sleipnir, Schnelles Helles - 4,8 %
Harmonisch, etwas butterig, lecker.
8/10 Punkte

1551) Wacken Brauerei (Wacken) - Beer of the Gods: Ullr, Julbock - 6,5 %
Fett Erdbeere, malzig, etwas Säure, schöne Süße, lecker.
8/10 Punkte

1552) Bürgerliches Brauhaus (Saalfeld) - Saalfelder Bock - 6,5 %
Malzig, Rapshonig, etwas Johannisbeere.
7/10 Punkte

1553) Störtebeker (Stralsund) - Übersee-Pils - 5,2 %
Sehr herb, frisch, lecker.
8/10 Punkte

1554) Störtebeker (Stralsund) - Atlantik Ale alkoholfrei - 0,0 %
Grasig, hopfig, voller Geschmack, natürlich etwas dünn ohne Alkohol, echt lecker.
8/10 Punkte

1555) Flensburger Brauerei (Flensburg) - Frühlingsbock - 6,9 %
Leckere Mischung von hopfig herb und malzig süß, recht knackig.
8/10 Punkte

1556) Altenmünster Brauer Bier (Marktoberdorf) - Maibock Hell - 7,5 %
Malzig, etwas süßlich, etwas karamellig, etwas Bittere.
7/10 Punkte

1557) Sudden Death Brewing (Timmendorfer Strand) gebraut bei Klüvers (Neustadt) - Sir Barks-A-Lot, NEIPA - 6,8 %
Extrem ausgeflockt obwohl noch 4 Monate bis MHD. Hopfig, Mango, Maracuja, hinten bitter.
7/10 Punkte

1558) Basqueland Brewing Project (Hernani / Spanien) - Imparable, IPA - 6,8 %
Grapefruit, Mango, kräftig hopfig.
7/10 Punkte

1559) Blech.Brut (Bamberg) gebraut bei Camba Old Factory (Gundelfingen) - Baustellen Serie # 1: 44/98, IPA (0,33 l Dose) - 6,5 %
Hopfen: Amarillo und Mosaic.
Maracuja, Grapefruit, Stachelbeere, harzig, etwas malzig, fett, cremig.
8/10 Punkte

1560) Blech.Brut (Bamberg) gebraut bei Camba Old Factory (Gundelfingen) - Baustellen Serie # 2: 23/04, IPA (0,33 l Dose) - 6,5 %
Hopfen: Citra und Simcoe.
Maracuja, Grapefruit, weniger herb und harzig im Vergleich.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Do 9. Mai 2019, 14:46

1561) Gessner Privatbrauerei (Sonneberg) - Heller Doppelbock - 7,5 %
Rapshonig, karamellig, süß aber auch leicht herb, etwas Boskopapfel, ölig.
7/10 Punkte

1562) Van Steenberge Brouwerij (Ertvelde / Belgien) - Gulden Draak Limited Edition 2018: Imperial Stout (0,75 l Flasche) - 12 %
Malzig, Karamell, Sirup Grafschafter Goldsaft Der Dunkle, nussig.
8/10 Punkte

1563) Lowlander Beer (Amsterdam / Niederlande) - Lowlander White Ale - 5,0 %
Gebraut mit Curacao Orange, Holunderblüten und Kamille.
Frisch, blumig, süßlich, Kamillentee, leicht orangig, würzig.
8/10 Punkte

1564) Lowlander Beer (Amsterdam / Niederlande) - Lowlander Poorter - 6,0 %
Gebraut mit Süßholzwurzel und Vanille.
Dunkelmalzig, röstig, Vanille, Lakritz, Schokolade, würzig.
8/10 Punkte

1565) Heineken Ceska (Krusovice / Tschechien) - Zlatopramen Original 1642 Import (1,5 l Flasche) - 4,9 %
Etwas malzig, frisch, getreidig, würzig, eher einfach.
6/10 Punkte

1566) Kulmbacher (Kulmbach) - Mönchshof Maibock - 6,9 %
Malzig, Rapshonig, würzig.
7/10 Punkte
Zuletzt geändert von airprib am Do 9. Mai 2019, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Do 9. Mai 2019, 14:52

Letzten Sonnabend war ich von 15 bis 18:30 Uhr auf den Kieler Craft Beer Days in der Halle 400 direkt am Kieler Hafen. Meine Frau hat mich begleitet und kräftig mitgenascht.
Sehr geile Location, obwohl zum Ende locker 1000 Besucher da waren kam man noch gut an alle Stände. Es waren ca. 40 Aussteller dabei, viele Brauer aus der Umgebung, aber auch Skandinavier und einige überreginale.
Da wir sehr früh da waren (unter den ersten 10, die bei Eröffnung direkt reinkamen) konnten wir uns erstmal einen guten Überblick verschaffen.
Dann haben wir uns immer einen Brauer ausgesucht und zwei verschiedene Biere verkostet. So hatte man einen ganz guten Eindruck der Brauerei.

1567) The Baltic Brewery (Sörup) gebraut bei Wittorfer Brauerei (Neumünster) - The Chameleon, Dark Pale Ale (vom Fass) - 6,7 %
Malzig, Pfirsich, etwas Grapefruit, schön hopfig, etwas muffig.
7/10 Punkte

1568) The Baltic Brewery (Sörup) gebraut bei Südtondern Brauerei (Niebüll) - Voyage, Pale Ale (vom Fass) - 6,7 %
Ananas, Maracuja, frisch, hopfig.
8/10 Punkte

1569) Mashsee (Hannover) - Mashine, India Pale Lager (vom Fass) - 6,8 %
Leicht malzig, Mango, Pfirsich, hopfig.
7/10 Punkte

1570) Mashsee (Hannover) - Leichtathlet, Session Lager (vom Fass) - 3,8 %
Würzig, Quitte, grüner frischer Hopfen, lecker.
8/10 Punkte

1571) Grüner`s Brauerei (Endingen) - Kaiserstühler Weisse aus dem peated Whisky Faß, Versuchssud (vom Fass) - 3,5 %
Hubba Bubba Kaugummi, grüne Banane, Whisky nur minimal zu erahnen, lecker.
8/10 Punkte

1572) Grüner`s Brauerei (Endingen) - Pilsner Japanese Style (vom Fass) - 5,0 %
Gebraut mit japanischem Hopfen und Reisflocken.
Mega lecker, Pffreis, hopfig herb, Marzipan.
9/10 Punkte

1573) Kinn Bryggeri (Florö / Norwegen) + Fyne Ales (Cairndow / UK) - Rosslyng, Kveik Bier (vom Fass) - 6,0 %
Collab Brew. Etwas säuerlich, Citrus, hefig, lecker.
8/10 Punkte

1574) Kinn Bryggeri (Florö / Norwegen) - Bresjnev, Soviet Stout (vom Fass) - 8,0 %
Espresso, kalter Kaffee, herbe Schokolade, bitter, mächtig.
8/10 Punkte

Jetzt ging es an den Stand von Brewcomer (Craft Bier Laden in Kiel), die hatten ein paar schöne Fässer dabei.

1575) Branta Brauerei (Niebüll) - Wild Ale Traubenmost (vom Fass) - 7,0 %
Nase sehr säuerlich, im Mund erst säuerlich, dann kommt aber die Süße durch die Trauben, spannend, Champagner, hinten trocken werdend.
8/10 Punkte

1576) de Molen Brouwerij (Bodegraven / Niederlande) - Haken & Ogen, Jim Beam Barrel Aged Imperial Stout (vom Fass) - 10,7 %
Mega, Grafschafter Goldsaft dunkel, Vollmilchschokolade, hinten raus deutlich Bourbon, Vanille.
9/10 Punkte

1577) Schoppe Bräu (Berlin) - Blutorangen Gose (vom Fass) - 5 %
Gebraut mit Orangenschale, Koriander, Salz und Blutorangensaft.
Salzig, etwas Orange, etwas säuerlich, geht so.
7/10 Punkte

1578) Schoppe Bräu (Berlin) - Brut Ale (vom Fass) - 6 %
Pfirsich, Honig, süßlich, Kaugummistaub.
8/10 Punkte

1579) Gotthilf Braukeller (Bornhöved) - Bert, IPA (vom Fass) - 4,8 %
Citrus, kräftig hopfig, sehr hern und nicht viel mehr.
6/10 Punkte

1580) Gotthilf Braukeller (Bornhöved) - Hilde, Red Ale - 5,4 %
Das Fass war gerade leer, darum aus der Flasche. Etwas malzig, etwas Melone und Erdbeere, geht so.
6/10 Punkte

Dann nochmal zu Grüner`s, der war bisher unser Liebling. Sehr netter Brauer, die Frau kommt aus Kiel, braut überwiegend nur für den Eigenbedarf des Gasthauses.

1581) Grüner`s Brauerei (Endingen) - Pale Ale dry-hopped (vom Fass) - 4,8 %
Pfirsich, Maracuja, Grapefruit, hopfig, super harmonisch, hinten ordenlich Bittere.
8/10 Punkte

1582) Grüner`s Brauerei (Endingen) - Maracuja Lager (vom Fass) - 4,5 %
Gebraut mit Pfirsich-Maracujasirup.
Jasmin, Maracuja, Earl Grey Tee, spannend.
8/10 Punkte

Zum Abschluß nochmal zu Brewcomer an den Stand.

1583) FrauGruber Craft Brewing (Gundelfingen) - Super Soul, Triple IPA (vom Fass) - 10,0 %
Ananas, süß, mächtig, fett hopfig, Rapshonig.
7/10 Punkte

1584) orca brau (Nürnberg) + Goafbeer - Fly on Fruits, Milkshake IPA - 6,1 %
Collab Brew. Aus der Flasche. Gebraut mit Milchzucker, Hefe, Pfirsich, Himbeeren, Blaubeeren, Vanille und Milchsäure.
Geile rote Farbe, sauer fruchtig, Himbeere, Blaubeere, lecker.
8/10 Punkte

Toller Nachmittag, sehr leckere Biere, spannendes Publikum. Grüner`s war unser Favorit mit wirklich krativen Bieren. Man hätte gerne noch einen zweiten Tag verkosten können, wir haben leider nicht mehr geschafft. 2020 werden wir wieder am Start sein.

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Fr 10. Mai 2019, 15:25

1585) Ale-Mania Biersmarck (Bonn) - Bonner Wieß - 5,0 %
Etwas malzig, aber nur mäßig süß, blumig, Birne, Quitte, leicht hopfig.
8/10 Punkte

1586) Lille (Kiel) - Kieler Woche Bier 2019, Helles - 5,1 %
Citrus, butterig, Pfirsich, etwas hopfig.
7/10 Punkte

1587) Frejdahl Bryggeriet (Assens / Dänemark) - Öl No. 1: Gudmund (0,75 l Flasche) - 7,0 %
Gebraut mit Met, gelagert in Weinfässern.
Pfirsich, Maracuja, Grapefruit, Fliederblüte, malzig, hinten hopfig.
8/10 Punkte

1588) Frejdahl Bryggeriet (Assens / Dänemark) - Öl No. 2: Herja, Barley Wine (0,75 l Flasche) - 8,0 %
Gebraut mit Met und Sanddorn, gelagert in Sherryfässern.
Rosinen, deutliche Sherrynote, fett, holzig, hinten deutliche Bittere, etwas malzig.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Do 16. Mai 2019, 16:58

1589) Braukollektiv (Freiburg) gebraut bei Rogg (Lenzkirch) - Dolly, IPA - 6,9 %
Ananas, Mango, Citrus, schön hopfig, etwas harzig.
8//10 Punkte

1590) Kona (Kailua Kona, Hawaii / USA) - Pipeline, Porter - 5,3 %
Röstig, dunkle Schokolade, Kaffee, etwas Johannisbeere.
8/10 Punkte

1591) Schlossbrauerei Fuchsberg (Teunz) - 1663 Tanasi Limited Oak Edition Jahrgang 2016 (0,75 l Flasche) - 9,0 %
St. Jakobus Starkbier, 5 Monate im Jack Daniels Whiskey Cask gelagert.
Karamell, Vanille, deutliche Bourbon Note, Johannisbeere, fett.
8/10 Punkte

1592) Du Dauphine Brasserie Artisanale (Saint Martin d`Heres / Frankreich) - Mandrin, Amber Ale - 5,5 %
Reifer Pfirsich, malzig, etwas Honig, aber nur mäßig süß.
7/10 Punkte

1593) Klüvers Delikatessen Manufaktur (Neustadt in Holstein) - IPA - 6,9 %
Doll flockig obwohl noch 5 Monate MHD.
Citrus, Pfirsich, Ananas, hopfig, leichte Süße.
7/10 Punkte

1594) Kehrwieder Kreativbrauerei (Hamburg) - Nottingham, Barley Wine - 10 %
Karamell, Weintrauben, Süßholz, Lakritz, etwas Citrus, etwas harzig, etwas hopfig, fett.
8/10 Punkte

1595) Wittorfer Brauerei (Neumünster) - Pipapo mit Kirsche, Fruited IPA - 6,5 %
Kirsche, hopfig, hinten erst süß, dann trocken und ins bittere gehend, etwas säuerlich.
7/10 Punkte

1596) Wittorfer Brauerei (Neumünster) - Krüsch Royal, Imperial Brut IPA - 11,8 %
Himbeere, Erdbeere, süß, hinten trocken, würzig, wie Champagner.
8/10 Punkte

1597) Stone Brewing (Escondido / USA) - Totalitarian, Imperial Russian Stout - 10,6 %
Vollmilchschokolade, Espresso, cremig, fett, leichte Bittere.
8/10 Punkte

1598) Störtebeker (Stralsund) - Nordik Porter, Eisbock - 9,1 %
Schokolade, malzig, karamellig, etwas Backpflaume, etwas Kaffee, ein echter Nachtisch, lecker.
8/10 Punkte

Benutzeravatar
bossi
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 719
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:27
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon bossi » Do 16. Mai 2019, 17:49

airprib hat geschrieben:214) Badische Staatsbrauerei (Rothaus) - Rothaus Pils - 5,1 %
Frisch, leicht hopfig, etwas würzig.
7/10 Punkte


airprib hat geschrieben:Badische Staatsbrauerei (Rothaus) - Tannenzäpfle Pils - 5,1 %
Frisch, knackig, aber nichts besonderes.
6/10 Punkte


Interessant! Ist das gleiche Bier, nur einmal 0,5l und einmal 0,33l ... noch interessanter wäre es gewesen, wenn die Empfindung viel weiter auseinander gelegen wäre :roll:

Benutzeravatar
airprib
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 891
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon airprib » Do 16. Mai 2019, 22:13

Habe ich tatsächlich öfter bei Bier, Rum und Whisky. Heute hui, morgen pfui oder andersrum. :D
Irgendwie ist mein Geschmack täglich doch recht unterschiedlich. Hat was mit Zeit, Laune und dem Kontext zu tun.

Es fällt mir aber auch immer schwerer, bei Pils, Hellem und ähnlichen "normalen" Bierstilen große Unterschiede rauszuschmecken. Klar, Jever oder Flensburger sind herber als Warsteiner, aber ansonsten ist da nicht soviel zu Schmecken.

Benutzeravatar
Sani28
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 815
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 07:16
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: airprib trinkt Bier !!!

Beitragvon Sani28 » Fr 17. Mai 2019, 11:29

airprib hat geschrieben:Habe ich tatsächlich öfter bei Bier, Rum und Whisky. Heute hui, morgen pfui oder andersrum. :D
Irgendwie ist mein Geschmack täglich doch recht unterschiedlich. Hat was mit Zeit, Laune und dem Kontext zu tun.

Ist ja völlig normal und geht uns allen so.
_____________________________
VG Eric
Addicted to r(h)um :love:

Sanis Samplekiste

RUMBOOM

Letter of Marque


Zurück zu „Spirituosen Corner“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast