Finest Spirits München

Hier kann über alles in Bezug auf Events rund um den Rum gesprochen werden.
Benutzeravatar
Klesi
Matrose
Matrose
Beiträge: 79
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:39
Wohnort: Niederbayern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Finest Spirits München

Beitragvon Klesi » Fr 30. Dez 2016, 08:56

http://www.finest-spirits-muenchen.de/

Wer ist dieses Jahr dabei? Werde wohl am Samstag dort aufschlagen. Vielleicht hat man ja Zeit für einen kurzen Radsch :D
Zuletzt geändert von Klesi am Mo 2. Jan 2017, 07:35, insgesamt 1-mal geändert.
Bei "Rucola" fehlt doch eindeutig ein "m", oder?

Benutzeravatar
RUMZ
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 952
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:30
Wohnort: MZ
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon RUMZ » Fr 30. Dez 2016, 13:00

Also der Link funktioniert bei mir nicht :roll:

Hört sich interessant an, mir aber zum Vorbeischauen leider etwas zu weit weg.
LG

RUMZ Sample´s Fresh 2018

Keep Calm! Have a Mai Tai :D

Benutzeravatar
Rumfrommars_2.0
Matrose
Matrose
Beiträge: 77
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 20:29
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Rumfrommars_2.0 » Fr 30. Dez 2016, 19:39

Ich bin auf jeden fall dort, liegt ja quasi um die Ecke :D

Benutzeravatar
P.M.
Decksjunge
Decksjunge
Beiträge: 21
Registriert: So 27. Nov 2016, 23:40
Wohnort: Neuhäusel (bei Koblenz)
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon P.M. » Sa 31. Dez 2016, 00:38

Link funktioniert bei mir auch nicht. Denke aber, dass das hier gemeint ist:
http://www.finest-spirits-muenchen.de/

Für mich leider auch etwas zu weit weg um mal eben vorbei zu schauen...
:pirate_moan:

wissensdurstig
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 256
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 13:27
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon wissensdurstig » Fr 6. Jan 2017, 23:44

Voraussichtlich werde ich mich auch am Samstag auf der Messe Rum treiben :D

Barti Slartfass
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 191
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 06:59
Wohnort: OWL
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Barti Slartfass » Sa 7. Jan 2017, 01:05

Eigentlich ja, aber meine Frau miente wir sollen lieber 2 Wochen in den Urlaub fahren. Also auch keine Hanse-Spirit.

Benutzeravatar
Rumsky
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 179
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Rumsky » Mo 9. Jan 2017, 23:16

Was hat die Messe Rum-technisch zu bieten? Die vorhandenen Informationen sind ja eher spärlich und deuten darauf hin, dass Single Malt im Fokus liegt.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiss alles besser."

Benutzeravatar
Rumfrommars_2.0
Matrose
Matrose
Beiträge: 77
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 20:29
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Rumfrommars_2.0 » Di 10. Jan 2017, 19:45

Die Messe dreht sich zu ca. 85% um Whisky (nicht ausschließlich Single Malts, aber vorwiegend), 4% um Lebensmittel und Limonaden (Schokolade, Kaffee, Chips, Käse), zu 3% um Bier, zu 8% um andere Spirituosen wie Obstbrände, Gin, Vodka und eben auch Rum, der ist dann bei Cadenheads, bei SINGLE CASK COLLECTION aus Österreich, Plantation, RN und bei andere UAs zu finden. Letztes Jahr war von den OA's lediglich Brugal, Havana Club und natürlich der mittlerweile omnipräsente Zacapa-Stand da, die hatten aber alle nur ihre dröge Standard-Ware da. Von Brugal gab es ein Tasting, bei dem auch der sündhaft teure Papa Andres (999€/Flasche )verkostet werden konnte, aber ich muss sagen, der war das Glas nicht wert, in das er geschüttet wurde: total oberflächlich und abartig mit Holztanninen überzeichnet.
Kurz gesagt: Es kann sein, dass man was Spannendes von den UAs findet, aber ansonsten in Sachen Rum sehr überschaubar, ich geh da eher wegen der Whiskies hin, da ist die Auswahl einfach hammermäßig.

Benutzeravatar
Rumsky
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 179
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Rumsky » Mi 11. Jan 2017, 05:54

Danke für die ausführliche Darstellung!
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiss alles besser."

Benutzeravatar
Klesi
Matrose
Matrose
Beiträge: 79
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:39
Wohnort: Niederbayern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Klesi » Mo 23. Jan 2017, 14:34

Letztes Jahr konnte man an einem Stand (weiß leider ned mehr welcher des war) Duncan Tailor Abfüllungen für 20-30 Euro unter dem Standard-Internetpreis ergattern :eek: :up: :love:
Konnte aber leider nur noch 2 Flaschen mitnehmen da mein Budget danach schon aufgebraucht war :pirate_moan:

Freue mich auch wieder auf Anam na h-Alba und ihre Abfüllungen. Leider hab ich bei der Tropical Trudy nicht nochmal zugeschlagen. War echt ein lecker Stöffchen :up:
Bei "Rucola" fehlt doch eindeutig ein "m", oder?

Benutzeravatar
linus
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 243
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 10:24
Wohnort: 51570
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon linus » Mo 23. Jan 2017, 15:44

Klesi hat geschrieben:Letztes Jahr konnte man an einem Stand (weiß leider ned mehr welcher des war) Duncan Tailor Abfüllungen für 20-30 Euro unter dem Standard-Internetpreis ergattern :eek: :up: :love:
Konnte aber leider nur noch 2 Flaschen mitnehmen da mein Budget danach schon aufgebraucht war :pirate_moan:

Freue mich auch wieder auf Anam na h-Alba und ihre Abfüllungen. Leider hab ich bei der Tropical Trudy nicht nochmal zugeschlagen. War echt ein lecker Stöffchen :up:


Leider etwas weit weg.
Dann grüße mal Tom und den Hunter vom Deckenmann :D

Ich wünsche Euch viel Spaß dort
Proben Bar & Lounge
"Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)

Benutzeravatar
Klesi
Matrose
Matrose
Beiträge: 79
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:39
Wohnort: Niederbayern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Klesi » Mo 23. Jan 2017, 19:31

linus hat geschrieben:
Klesi hat geschrieben:Letztes Jahr konnte man an einem Stand (weiß leider ned mehr welcher des war) Duncan Tailor Abfüllungen für 20-30 Euro unter dem Standard-Internetpreis ergattern :eek: :up: :love:
Konnte aber leider nur noch 2 Flaschen mitnehmen da mein Budget danach schon aufgebraucht war :pirate_moan:

Freue mich auch wieder auf Anam na h-Alba und ihre Abfüllungen. Leider hab ich bei der Tropical Trudy nicht nochmal zugeschlagen. War echt ein lecker Stöffchen :up:


Leider etwas weit weg.
Dann grüße mal Tom und den Hunter vom Deckenmann :D

Ich wünsche Euch viel Spaß dort


Wen und wen von wem? :pirate_confused:
Bei "Rucola" fehlt doch eindeutig ein "m", oder?

Benutzeravatar
Woisit
Maat
Maat
Beiträge: 134
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 23:12
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Woisit » Di 24. Jan 2017, 00:33

Also ich war die letzten beiden Jahre auf der Finest Spirits und besonders das erste Mal wars ne echt coole Erfahrung. Es war aber auch damals meine erste Spirituosen Messe überhaupt. Mittlerweile muss ich sagen, wer fleißig im Forum an den FTs teilnimmt, wird auf der Finest Spirits nicht mehr viel Neues in Sachen Rum entdecken. Dafür ist das Rum Festival in Berlin wesentlich besser geeignet.

Benutzeravatar
linus
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 243
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 10:24
Wohnort: 51570
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon linus » Di 24. Jan 2017, 00:50

Klesi hat geschrieben:
linus hat geschrieben:
Klesi hat geschrieben:Letztes Jahr konnte man an einem Stand (weiß leider ned mehr welcher des war) Duncan Tailor Abfüllungen für 20-30 Euro unter dem Standard-Internetpreis ergattern :eek: :up: :love:
Konnte aber leider nur noch 2 Flaschen mitnehmen da mein Budget danach schon aufgebraucht war :pirate_moan:

Freue mich auch wieder auf Anam na h-Alba und ihre Abfüllungen. Leider hab ich bei der Tropical Trudy nicht nochmal zugeschlagen. War echt ein lecker Stöffchen :up:


Leider etwas weit weg.
Dann grüße mal Tom und den Hunter vom Deckenmann :D

Ich wünsche Euch viel Spaß dort


Wen und wen von wem? :pirate_confused:

Na Anam und der Große neben ihn.
Es sei denn Hunter reist nicht mit und hilft nicht am Stand.
Na logisch von mir
Proben Bar & Lounge
"Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)

Benutzeravatar
Klesi
Matrose
Matrose
Beiträge: 79
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:39
Wohnort: Niederbayern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Klesi » Di 24. Jan 2017, 07:14

Ah, ok. Wird gemacht ;)
Bei "Rucola" fehlt doch eindeutig ein "m", oder?

Benutzeravatar
Rumfrommars_2.0
Matrose
Matrose
Beiträge: 77
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 20:29
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Rumfrommars_2.0 » Di 24. Jan 2017, 13:20

Woisit hat geschrieben:Also ich war die letzten beiden Jahre auf der Finest Spirits und besonders das erste Mal wars ne echt coole Erfahrung. Es war aber auch damals meine erste Spirituosen Messe überhaupt. Mittlerweile muss ich sagen, wer fleißig im Forum an den FTs teilnimmt, wird auf der Finest Spirits nicht mehr viel Neues in Sachen Rum entdecken. Dafür ist das Rum Festival in Berlin wesentlich besser geeignet.


Ja, es ist halt eine sehr Whisky-lastige Messe, die große Rum-Offenbarung wird einen hier nicht erwarten. Aber die ist mittlerweile in Berlin auch nicht mehr garantiert, da man über die Jahre ja schon viel gesehen und probiert hat.

Benutzeravatar
Klesi
Matrose
Matrose
Beiträge: 79
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:39
Wohnort: Niederbayern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Klesi » Fr 3. Feb 2017, 16:59

Bei mir wird's leider doch nix, bin pünktlich krank geworden :pirate_zensiert: ;(

Wünsche allen die da sind viel Spaß und sollte es eine "must-have" Abfüllung geben hoffe ich auf einen dezenten Hinweis von euch ;)
Bei "Rucola" fehlt doch eindeutig ein "m", oder?

Benutzeravatar
Rumfrommars_2.0
Matrose
Matrose
Beiträge: 77
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 20:29
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Rumfrommars_2.0 » So 5. Feb 2017, 11:27

Am stand von Compagnie des indes hatten sie einige schöne Fasstärken da. Ansonsten wie erwartet. Die SSC hatten zwei Fasstärken da, aber die kannte ich bereits. Bei Plantation war ich diesmal gar nicht.

Benutzeravatar
Klesi
Matrose
Matrose
Beiträge: 79
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:39
Wohnort: Niederbayern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Klesi » Do 18. Jan 2018, 11:30

Vom 26.01. - 28.01.18 ist es wieder soweit.

Ich werde am Samstag und Sonntag jeweils zu Einlassbeginn mit ein paar Freunden dort sein und würde mich freuen, wenn man mal jemanden hier aus dem Forum persönlich kennenlernen kann :up:
Bei "Rucola" fehlt doch eindeutig ein "m", oder?

Benutzeravatar
Klesi
Matrose
Matrose
Beiträge: 79
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 11:39
Wohnort: Niederbayern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Finest Spirits München

Beitragvon Klesi » Di 30. Jan 2018, 15:09

Klesi hat geschrieben:Vom 26.01. - 28.01.18 ist es wieder soweit.

Ich werde am Samstag und Sonntag jeweils zu Einlassbeginn mit ein paar Freunden dort sein und würde mich freuen, wenn man mal jemanden hier aus dem Forum persönlich kennenlernen kann :up:



Tja, gemeldet hat sich ja leider niemand...aber schön wars trotzdem.

Konnte mal die Hampden´´s vom Rum Depot, CDI und Kintra testen. Waren bzgl. des Preis-Leistungs-Verhältnisses leider alle nix für mich, wobei hier der Kintra wirklich extrem schlecht abschnitt...den würde ich nichtmal für 30€ kaufen :ekel:

Ansonsten hat mich Rum-Technisch leider nichts zu einem Kauf überzeugen können. Habe meinen Heimweg mit 3 Likören von Lantenhammer und einer Flasche Smokecraft Vodka angetreten. Bin eigentlich überhaupt kein Vodka-Trinker, aber die Raucharomen bzw. das Verfahren mit dem diese erzeugt werden, fand ich einfach interessant/spannend. Ist bestimmt mal schön diese Flasche im Regal zu haben, wenn jemand behauptet schon alles zu kennen was es so gibt :D

Freu mich heute schon auf nächstes Jahr :up:
Bei "Rucola" fehlt doch eindeutig ein "m", oder?


Zurück zu „Termine, Events & Messen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast