Was hast Du gerade im Glas ?

Hier könnt ihr allerlei Diskussionen zum Thema Rum starten.
Das_Office
Maat
Maat
Beiträge: 126
Registriert: So 4. Jun 2017, 13:10
Wohnort: Holzminden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Was hast Du gerade im Glas ?

Beitragvon Das_Office » Di 16. Apr 2019, 19:11

Heute probiere ich mal den Foursquare von Anam na h-alba.
In der Nase habe ich sofort eine richtig fruchtige süße, die mit der Zeit in ein wenig würzigere Holznoten über geht.
Im Mund hat er einen starken antritt, deutlich Alkohol der jedoch mit der Zeit in Früchte übergeht je länger man ihn im Mund behält desto milder wird er, der Alkohol ist recht gut eingebunden.
Im Abgang zieht es mir den Mund ein wenig trocken zusammen, ich meine vom Geschmack her eine Mischung aus Banane und irgendeiner anderen süßen Frucht lange im Mund zu behalten.

Bei der Nase nach dem ersten Schluck kribbelt der Alkohol wieder ein wenig wie beim verriechen vorm ersten Schluck.
Der zweite Schluck ist weniger fruchtig dafür eher würzig. Im Abgang kommen die Früchte aber wieder.

Ich finde ihn eigentlich recht gut trinkbar. Ich bin schon gespannt wie er sich nach längerer Standzeit im Glas sowie der Flasche entwickelt :D

Wie sind denn die Eindrücke der anderen an der FT beteiligten oder hat noch keiner probiert?

Doktoron
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 330
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 19:43
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Was hast Du gerade im Glas ?

Beitragvon Doktoron » Di 16. Apr 2019, 21:55

Ich habe bei dem ganz viel Haselnuss, Haselnusscreme und Macadamia in der Nase...

Hat mich an den Auchetoshan three wood erinnert...
Für R(h)um und Ehre :pirate_two_sabers:

Doktoron's beste Medizin

Das_Office
Maat
Maat
Beiträge: 126
Registriert: So 4. Jun 2017, 13:10
Wohnort: Holzminden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Was hast Du gerade im Glas ?

Beitragvon Das_Office » Di 28. Mai 2019, 18:09

Heute einen J.Bally 12 Jahre. Der erste Agricole dieses Jahr und einer von zwei probierten Agricole...


Nase: Sehr stark Holz, würzig, leichte frische Frucht

Gaumen: Trauben dominieren im ersten Augenblick, ein wenig würze ist da.

Im Abgang schlägt dann volle Wucht das holzige wieder zu.



Schmeckt mir Heute besser als ich ihn in Erinnerung hatte, aber ich kann mir Geschmack auch nicht gut merken :lol:

franky
Decksjunge
Decksjunge
Beiträge: 34
Registriert: Fr 17. Nov 2017, 16:44
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Was hast Du gerade im Glas ?

Beitragvon franky » Fr 19. Jul 2019, 18:40

Nach langer Abstinenz von jeglichem Alkohol, :scep:
habe ich Heute mal einen Caipi gemacht, nach Anleitung von dem Youtuber Bar Wagemut.
Bild

schmeckt! :D

Hier gibt es den Preis/Leistungs-Kracher:
https://delicana.com/Delicana-Silber
Duftet wie der Bielle white 59°, kostet aber nur 16.-

Cheers & schönes WE

Das_Office
Maat
Maat
Beiträge: 126
Registriert: So 4. Jun 2017, 13:10
Wohnort: Holzminden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Was hast Du gerade im Glas ?

Beitragvon Das_Office » Do 5. Sep 2019, 21:57

Letztes mal als ich in der Heimat war habe ich diesen hier geöffnet. Er gefällt mir recht gut, da er ziemlich dreckig ist :D
IMG_20190905_215128.jpg
IMG_20190905_215128.jpg (135.87 KiB) 682 mal betrachtet

Bin mal gespannt wie er mir heute (drei Wochen später) gefällt...

Das_Office
Maat
Maat
Beiträge: 126
Registriert: So 4. Jun 2017, 13:10
Wohnort: Holzminden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Was hast Du gerade im Glas ?

Beitragvon Das_Office » Fr 6. Sep 2019, 20:03

Frisch entkorkt....

IMG_20190906_195305.jpg
IMG_20190906_195305.jpg (230.12 KiB) 668 mal betrachtet


Den Sherry nehme ich sowohl in der Nase als auch im Mund deutlich wahr. Die Lakritze im Geschmack ist hier nicht so vordergründig wie ich es bei den anderen bisher probierten Diamonds geschmeckt habe, aber sie ist da.

Der erste Eindruck ist schon recht positiv...

Das_Office
Maat
Maat
Beiträge: 126
Registriert: So 4. Jun 2017, 13:10
Wohnort: Holzminden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Was hast Du gerade im Glas ?

Beitragvon Das_Office » Do 12. Sep 2019, 19:08

Wie versprochen mal ein paar der Samples verkosten.... Danke @Nosferatu68 für's Teilen!

SBS Panama.jpg
SBS Panama.jpg (164.17 KiB) 621 mal betrachtet


SBS Panama 2006 55,0%

Nase: Holz, fruchtig und würzig, ein hauch Vanille, der Alkohol kribbelt leicht in der Nase

Geschmack: süß-würzig-fruchtig wie in der Nase wobei die Frucht ein wenig überwiegt

Abgang: Mittellang

Gefällt mir ganz gut. Ist mein erster aus Panama (Edith sagt: Ist mein zweiter, hatte schon den TRC aus dem peated islay cask) und ich habe schon ein paar andere aus der Teilung im Visier aus derem Land ich auch noch nicht viel/gar nichts hatte. Ich bleibe also gespannt was die anderen Samples so bringen ;)

Das_Office
Maat
Maat
Beiträge: 126
Registriert: So 4. Jun 2017, 13:10
Wohnort: Holzminden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Was hast Du gerade im Glas ?

Beitragvon Das_Office » Do 12. Sep 2019, 20:45

Hinterher gleich noch einen aus der Teilung von Nosferatu68.

SBS Cuba.jpg
SBS Cuba.jpg (140.5 KiB) 617 mal betrachtet


SBS Cuba 2013 6 Jahre 50%
Nase: Holzwürze, etwas sprittig, kaum Frucht

Geschmack: Holz, minimal Frucht und alkoholisch

Abgang: kurz bis mittellang

Der ist nichts für mich. Aus Cuba hatte ich bisher nur Havanna Club 3 Jahre mit Cola. Aber nachdem ich diesen probiert habe, ist auch nicht der Drang nach mehr geweckt worden.


Zurück zu „Der RUM-Chat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast